Stars
01.08.2018

Überraschende Enthüllung von Désirée Nick

Die deutsche Komödiantin zog mit 61 blank und sprach offen über ihr Liebesleben.

Mit 61 Jahren posierte die deutsche Entertainerin Entertainerin Desiree Nick jetzt für die Bild-Zeitung in freizügigen Posen – und plauderte bei dieser Gelegenheit auch über ihr Liebesleben aus dem Nähkästchen.

"Sieben Jahre ohne Sex"

Mit ihrem Körper sei sie zufrieden, sie fühle sich wie "39 plus Mehrwertsteuer", so die ehemalige Dschungelkönigin gegenüber dem deutschen Blatt. "Ich bin flott, rüstig und agil." Schönheitsoperationen habe sie aber keine machen lassen, stellte die Berliner Kabarettistin aber klar.

Über das Nacktfotoshooting sagte Nick scherzend: "Kurz vor der Rente sollte jeder einmal Nacktbilder machen."

Auch einen Mann braucht es im Leben der Komödiantin offenbar nicht. Nick ist nach eigenen Angaben Single - und überraschte jetzt mit einem unerwartet offenem Geständnis: Seit sieben Jahren lebe sie nun schon enthaltsam. Zum Sex-Entzug hat die Komikerin einen pragmatischen Zugang.

"Sieben Jahre ohne Sex klingt dramatisch, ist für mich aber eine körperliche Entlastung. Ich finde Sex oft sehr anstrengend und auch unbequem", erklärte Nick. "Sex hat ja Nebenwirkungen. Die Vorsorge, die Nachsorge, hinterher womöglich noch ein paar Untersuchungen. Das muss nicht sein. Ich spare sehr viel Zeit, wenn ich auf Sex verzichte."

Auch verliebt war sie schon lange nicht mehr. "Ich möchte nicht belästigt und auch nicht gestört werden durch Außeneinflüsse. Ich habe ein sehr schönes Leben. Und ich möchte nicht, dass mein Lifestyle durch einen Partner gefährdet wird", erklärte sie.

Desiree Nick war viele Jahre die Geliebte des verheirateten Prinz Heinrich von Hannover, dem Bruder von Ernst August von Hannover. Der Beziehung entstammt eine Sohn, der 1996 zur Welt kam.

Aktuell steht Nick mit dem Programm "Die letzte lebende Diseuse" in Berlin auf der Bühne.