Stars
08.08.2017

Elton Johns Kinder: So groß geworden

Der Sänger und David Furnish machen mit ihren Söhnen Urlaub in St. Tropez.

Elton Johns Kinder: So groß geworden

1/6

Sie sind ganz schön schnell groß geworden, die Söhne von Elton John und David Furnish, die das Paar durch eine Leihmutter austragen ließ. Zachary (6) und Elijah (4) sind mit ihren bekannten Eltern gerade im Luxus-Club "55" abgestiegen.

Dabei geben sich die Promi-Sprösslinge äußerst höflich, haben gute Manieren und sogar den Paparazzi herzlich nachgewunken.

Der 200 Millionen Euro schwere Sänger Elton John hat erst im Vorjahr erklärt, dass er nicht sein ganzes Vermögen seinen Söhnen vererben will. Sie sollen sich nicht auf dem Reichtum von ihm ausruhen.

"Das würde ihr Leben ruinieren", ist sich der 70-Jährige sicher. "Sie müssen Respekt davor haben, wie man Geld verdient und es zu schätzen wissen", so John, der aus ärmlichen Verhältnissen aus Middlesex stammt.

Ein Luxusleben sind die beiden herzigen Buben aber schon längst gewohnt. Vom einem Yacht-Urlaub geht es derzeit weiter in einen der teuertsten Clubs in Südfrankreich - nicht alle können sich solche Ferien leisten. Und daheim in London gibt es Prunk im Übermaß in der Luxusvilla von Furnish und John.

Daneben besitzt der Sänger außerdem Häuser in Old Windsor Atlanta, Nizza und Los Angeles. So richtig bodenständig klingt dieser Alltag nicht gerade ...