© Deleted - 3359695

Stars
03/27/2019

"Eat, Pray, Love"-Autorin: Neue Liebe nach Tod ihrer Freundin

Elizabeth Gilbert verließ ihren Mann für eine Frau. Nach deren Tod hat sie nun ihr Herz an einen Freund ihrer verstorbenen Partnerin verschenkt.

von Elisabeth Spitzer

In ihrem weltweiten Bestseller "Eat, Pray, Love" schreibt Elizabeth Gilbert über ihre Lebenkrise, ihre Auszeit und das Finden ihrer großen Liebe auf Bali: Jose Nunes. Millionen von Lesern und Zuschauern - das Buch wurde mit Julia Roberts verfilmt - freuten sich über das romantische Happy End. 2007 heiratete Gilbert ihren Jose. Seitdem hat sich das Leben der Erfolgsautorin turbulent entwickelt.

Neue Liebe nach Tod der Freundin

2016 wurde bekannt, dass Gilbert und Nunes sich scheiden lassen. Der Grund: Die Schriftstellerin hatte sich in ihre beste Freundin Rayya Elias verliebt. Zu diesem Zeitpunkt war diese bereits todkrank. Vor einem Jahr verstarb Elias an Bauchspeicheldrüsen- und Leberkrebs.

Inzwischen hat Elizabeth Gilbert eine neue Liebe gefunden. Simon MacArthur heißt der Mann, mit dem die Autorin seit Kurzem zusammen ist. Laut People handelt es sich bei dem in Großbritannien wohnenden Fotografen um einen engen Freund Rayyas.

Auf Instagram gab Gilbert ihre neue Beziehung bekannt.

"Ihr Lieben. Es ist ein wundeschöner Frühlingstag in meinem Teil der Welt", schrieb sie unter ein Foto, das sie zusammen mit ihrem neuen Freund zeigt. "Es wirkt auf mich, als wäre es der richtige Moment, um euch zu sagen, dass ich verliebt bin", erzählte Gilbert ihren Fans. "Bitte, lernt meinen Liebsten kennen: Mr. Simon MacArthur."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Leben der Autorin spielt MacArthur schon länger eine Rolle. Sie seien seit vielen Jahren gute Freunde gewesen. Vor dreißig Jahren hätten sie zusammen in London gewohnt und "einander angehimmelt". Erst vor Kurzem hätten sie als Paar zueinander gefunden. "Und dieses Herz war für mich so ein warmer Ort, an dem ich Fuß fassen konnte", beschreibt Gilbert ihre Gefühle.  

Sie würde verstehen, wenn nach Rayyas Tod nicht alle Verständnis für ihre neue Beziehung hätten. Doch sie hoffe, ihr offener Umgang mit der Situation könne ihre Kritiker milde stimmen.

Gilbert: "Wenn du jemanden bis zu dessen Tod geliebt hast und dachtest, du wirst nie wieder jemanden lieben, aber du fühlst dich zu jemand Neuem hingezogen und weißt nicht, ob das okay ist, (...), dann sage ich: 'Es ist okay.'"

Im Juni 2017 hatte die Autorin ihrer Freundin im Rahmen einer inoffiziellen, privaten Zeremonie das Jawort gegeben. Bevor die beiden ein Paar wurden, waren sie 15 Jahre lang befreundet. Rayya Elias vestarb in Jänner 2018.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.