Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Bevor Ryan Gosling mit Eva Mendes glücklich wurde, datete er eine Reihe bekannter Hollywood-Damen. Viele seiner Ex-Romanzen sind dabei längst in Vergessenheit geraten.
Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Britney Spears

Ein Paar waren die beiden zwar nie, doch laut Popstar Christina Aguilera war Ryan Gosling einst bis über beide Ohren in Britney Spears verknallt.

"Britney war ein Schatz. Sie wohnte direkt über mir, das Mädchen von nebenan. Das kleine Mädchen, mit dem ich früher Basketball und Flaschendrehen gespielt habe", erzählte er selbst 2013 der "Sunday Times Style" über die Sängerin, die er als Kind am Set von "Mickey Mouse Club" kennengelernt hatte.

Als Spears in der "Ellen DeGeneres Show" auftrat, klärte sie über Goslings Flaschendreh-Erinnerung auf. "Das habe ich getan, aber ich habe ihn nicht geküsst", stellte die Musikerin klar und erklärte, dass die Flasche beim Drehen nie auf Gosling, sondern auf Justin Timberlake gezeigt habe.

Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Sandra Bullock

Viele können sich vielleicht nicht mehr daran erinnern, dass Ryan Gosling und Sandra Bullock einmal ein Paar waren. Die beiden lernten sich 2001 beim Dreh des Films "Mord nach Plan" kennen. Sie verstanden sich auf Anhieb blendend und begannen, sich heimlich zu verabreden - obwohl sie ihren Beziehungsstatus nie offiziell bestätigten. Laut "The Mirror" waren Gosling und Bullock weniger als zwei Jahre zusammen. Der Schauspieler bezeichnete seine Filmpartnerin später als eine seiner "besten Freundinnen".

In einem Interview mit "Entertainment Weekly" erzählte Bullock einmal, wie sie reagierte, als Gosling fragte, ob er ihr in einer beunruhigenden Szene das Gesicht lecken dürfe. "Es war so verstörend und nett. Ich dachte: 'Leck drauf los'", sagte sie. Ein Jahr nachdem der Thriller in die Kinos kam, wurde sie auf ihre Affäre mit Gosling angesprochen, gab sich damals aber bedeckt. "Wir sind Freunde", sagte sie damals der "Cosmopolitan". 

Um 2003 herum sollen sich Ryan Gosling und Sandra Bullock getrennt haben. Bald darauf verliebte er sich in einen anderen Co-Star: Rachel McAdams, mit der er in "Wie ein einziger Tag" zu sehen war.

Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Rachel McAdams

Laut eigenen Angaben wusste er während des Vorsprechens sofort, dass er mit Rachel McAdams arbeiten wolle. "Sie kam herein und war sofort in der Rolle", erzählte er in einem Interview.

Nachdem sie den Film gedreht hatten, gingen Gosling und McAdams eine ernsthafte Beziehung ein, die 2005 bekannt wurde und zwei Jahre dauerte. Warum es zur Trennung kam? Laut Gosling wurde ihr jeweiliger Ruhm zu viel für die Beziehung. Weil sie beide zu dieser Zeit international erfolgreich waren, schienen sie ihre Liaison zugunsten ihrer Schauspielkarriere zu vernachlässigen. "Wenn beide im Showbusiness sind, ist es zu viel. Es braucht das ganze Licht, also kann nichts anderes wachsen", sagte Gosling gegenüber dem "GQ"-Magazin über das Ende der Liebesbeziehung. 

Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Kat Dennings

Später wurde Ryan Gosling unter anderem eine Romanze mit "2 Broke Girls"-Star Kat Dennings nachgesagt. Die beiden wurden 2009 bei einem Date in Disneyland gesichtet, was Gerüchte entfachte. 

Dennings hat die angebliche Beziehung weder bestätigt noch dementiert, aber sie sagte "MTV News" damals: "Ich weiß es nicht. Ich kann nicht über mein Privatleben sprechen."

Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Blake Lively

2010 turtelte Gosling angeblich vorübergehend mit Blake Lively. Auch mit ihr wurde der ehemalige Kinderstar bei einem romantischen Date in Disneyland gesehen, während er in Los Angeles "Drive" drehte. Kurz darauf kehrte Lively nach New York zu den Dreharbeiten der Serie "Gossip Girl" zurück. 

Zwei Monate nachdem die beiden in Disneyland gesichtet worden waren, berichtete "Daily News", dass Gosling und Lively auf der After-Party der Premiere von Goslings Film "Blue Valentine" heftig geflirtet haben sollen. Offiziell wurde das vermeintliche Techtelmechtel aber nie bestätigt. Als "People" Gosling nach Lively fragte, bekam das Magazin kein Liebesbekenntnis zu hören. "Sie ist eine unglaubliche Schauspielerin, und sie ist eine gute Freundin", sagte er lediglich über seine Kollegin, die inzwischen mit Ryan Reynolds liiert ist.

Herzensbrecher: Die Liebschaften des Ryan Gosling

Eva Mendes

Seit September 2011 ist Ryan Gosling in einer Beziehung mit seiner Schauspielkollegin Eva Mendes. Das Paar bekam im September 2014 ein Mädchen. Im April 2016 kam die zweite gemeinsame Tochter zur Welt.

Die kubanisch-amerikanische Schauspielerin war zuletzt 2014 in dem Film "Lost River" zu sehen, bei dem Gosling Regie führte. Seitdem konzentriert sich Mendes auf die Familie und hat ihre Schauspielkarriere zurückgestellt.

Kommentare