Stars
29.06.2018

"Die polnischen Beckhams": Robert und Anna Lewandowski

Bis zu zehn Millionen Euro im Jahr verdient sich Star-Kicker und Werbe-Ikone Robert Lewandowski im Jahr dazu.

"Lewandowski" soll laut einer aktuellen Warschauer Studie (PSMM) der bestverkaufte Name Polens sein. Kein Wunder, beweist der Nationalspieler doch gemeinsam mit Frau Anna immer wieder sein unternehmerisches Gespür für gute Werbegeschäfte. "Anna und Robert sind ohne Zweifel eines der bedeutendsten Paare im polnischen Showgeschäft", heißt es in der PSMM-Medienanalyse.

Wirtschaftlich Top, sportlich Flop

Sportlich gesehen war diese Weltmeisterschaft für Robert Lewandowski (29) zwar kein Erfolg, imagetechnisch könnte es aktuell jedoch kaum besser laufen. Während sein Foto gerade ein Warschauer Hochhaus ziert (darauf wirbt Lewandowski für den chinesischen Konzern Huawei und das polnische Modelabel Vistula), kann man den polnischen Nationalspieler ebenfalls in einer hunderte Meter langen Fotostrecke am renommierten Lazienki-Park bewundern.

Do it like Beckham

Als Werbestar hat sich der 29-Jährige, wie Ex-Fußballstar David Beckham, längst international einen Namen gemacht. So wirbt der Stürmer unter anderem für Marken, wie Gilette, Head & Shoulders, T-Mobile, Coca Cola und Huawei. Aktuell steht er zudem beim polnischen Sportgetränkehersteller Oshee unter Vertrag. In der Nationalelf hat der gebürtige Warschauer mit rund zehn Millionen Euro Werbeeinnahmen pro Jahr den höchsten Marketingwert. Allerdings erntet der Kicker dafür oftmals auch Kritik, er werbe mittlerweile für so viele Unternehmen, dass er kaum noch mit einem identifizierbar sei.

Auch Frau und Kind sind Stars

Und Robert ist hier nicht der Einzige, der die Haushaltkassa stetig füllt: Auch Ehefrau Anna sorgt mehr und mehr für lukrative Einnahmen. Die brünette Ex-Karatesportlerin ist in Polen längst selbst ein gefeierter Star und unter anderem das Werbegesicht von Nike und Calzedonia.

Die heimischen Medien tauften das Promi-Paar sogar die "polnischen Beckhams". Die einjährige Lewandowski-Tochter Klara wird von Fans liebevoll " Polens Royal Baby" genannt. Eines ist sicher: Die Lewandowskis wissen, wie man die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zieht und aus seinem Namen eine Marke macht. Ganz wie die Beckhams.