Die lustigsten Star-Zitate des Jahres

Manchmal wäre Schweigen zwar Gold, aber wenn Stars wie Zac Efron oder John Mayer locker aus dem Nähkästchen plaudern, dann gibt es oft etwas zum Schmunzeln.

Enttäuschung

Neo Single und Ex-"High School Musical"-Star Zac Efron sprach bei Talkmaster Jimmy Kimmel über seinen Besuch in einem speziellen Etablissement: "Ich habe schon so viel über diese Plätze gehört - vor allem aus Rap Musik. Die sollen doch ziemlich seriös sein, richtig? Daher stellte ich mir eine schöne Couch in  wuchtigen Farben mit Rapper T-Pain und Usher vor, während es Geld regnet. Aber es war nicht so!"

Tja, lieber Zac: Strip Clubs sehen halt doch nicht so aus, wie in Rapvideos. Zeitverschwendung

"Als ich das erste mal davon hörte, dass ich `Saturday Night Live` moderieren sollte, wusste ich nicht was Facebook war. Und seit ich es weiß, muss ich sagen es hört sich nach einer riesigen Zeitverschwendung an!"

Schauspielerin und Ex-"Golden Girls"-Star Betty White kann sich mit ihren 88 Jahren besseres vorstellen, als den ganzen Tag auf die Pinnwand zu posten, erzählte sie während ihrer `Saturday Night Live`-Moderation. Unglaublich!

"Ich bekomme Todesdrohungen. Das ist Unglaublich!", meinte Kim Kardashian.

War es wirklich, denn wer hätte gedacht, dass die Fans von Justin Bieber so rabiat auf eine Juxmeldung des Teeniestars reagieren würden: Bieber (16) scherzte auf Twitter, dass Reality-Star Kim Kardashian (30) seine Freundin sei. Späte Einsicht

"The Hills"-Starlet Heidi Montag (24) - bekannt dafür, dass sie sich zehn Schönheitsoperationen an nur einem Tag unterzog, meinte danach: "Ich werde nie mehr eine Operation haben." Und diese Aussage von einer Frau, die selbst sagt, dass sie süchtig nach Schönheits-Ops ist. Wir sind gespannt! Nichts so, wie es scheint!

"Es ist die Performance seiner Karriere!", davon ist zumindest Regisseur Casey Affleck (li.) überzeugt. Er bezog sich dabei auf die darstellerische Leistung von Joaquin Phoenix in der "Dokumentation" über ihn selbst. Selbst Talkmaster David Letterman fiel auf Phoenix herein, der vorgab komplett durchgeknallt zu sein. Somit outete Affleck die Dokumentation als "Mockumentary" - als Fälschung - gegenüber der New York Times. So schnell kann es gehen ...

"Ich hatte eine Show. Danach hatte ich eine andere Show. Jetzt habe ich ein Twitter-Konto."

Talkshow Moderator Conan O`Brien gibt sich gewohnt ironisch bei den Angaben zu seiner Person auf Twitter, nachdem der Fernsehsender NBC die "Tonight Show" wieder von Jay Leno moderieren ließ. Schüchtern!

"Wenn ich morgens aufwache, dann fühle ich mich wie jedes andere unsichere 24-jährige Mädchen. Aber dann sage ich mir: "Schlampe, du bist Lady Gaga, du stehst auf und machst was du machst." 

Wer hätte gedacht, dass auch Lady Gaga von Selbstzweifeln gepackt wird. Selbstüberschätzung?

"Ich weiß, dass er weiß wer ich bin ... Er soll aufhören zu lügen." 

Da nimmt sich Reality-Sternchen Nicole "Snooki" Polizzi - in den USA durch die MTV Sendung "Jersey Shore" bekannt - wohl ein bisschen zu wichtig. Der Mann von dem sie sprach ist niemand geringerer als US-Präsident Barack Obama. Obama meinte zuvor in einem Interview, dass er nicht wisse wer Snooki sei. Gott sei Dank hat der anderes zu tun, als MTV zu schauen. Enthüllung

"Ich war keine drogensüchtige Stripperin. Ich war eine sehr gute Person während ich es getan habe."

Was wären wir nur ohne diese wichtigen Enthüllungen von Ex-Playboy-Bunny Kendra Wilkinson? In ihren Memoiren "Sliding into Home" gab sie diese und andere interessante(?!) Details ihres Lebens preis. Gerüchte:

"Kristen ist schwanger." 

Mit diesem Gerücht versuchte sich "Twilight"-Herzbube, Verzeihung: -Vampir Robert Pattinson (24) vor Fragen über seine Freundin und Kollegin Kristen Stewart (20) zu drücken.  Aber auf so plumpe Tricks fiel eine Top-Moderatorin wie Oprah Winfrey nicht herein und fragte trotzdem. Falsch gebucht

"Die einzigen "Buchungen", mit denen ich mich auskenne sind die für Disney Filme, ich rechnete niemals damit, dass ich einmal in ein Gefängnis "einbuchen" müsste ... aaah."

Lindsay Lohan (24), früher begehrter Disney-Teeniestar, twitterte diese Meldung kurz bevor sie einen Tag im Gefängnis verbrachte. Endlich!

"Mann, war ich bereit für gute Neuigkeiten!"

Meinte der vom Krebs gebeutelte Hollywoodstar Michael Douglas (66) über seine Golden Globe Nominierung für "Wall Street 2: Money never sleeps". 

Im Bild: Douglas mit Gattin Catherine Zeta-Jones (41). Sexuelles Napalm

"Diese Frau ist wie Crack Kokain für mich ... sexuell war es verrückt. Das ist alles was ich sage. Es war wie Napalm, sexuelles Napalm."

Interessanter Vergleich, den Sänger John Mayer (33) während eines Playboy-Interviews traf. Die Dame, um die es dabei ging war seine Ex-Freundin Sängerin Jessica Simpson, die darüber wenig erfreut war. Orgasmusüberschuss

"Katy ist sexy, Gott sei Dank, denn wenn ich nicht alle 15 oder 16 Minuten einen Orgasmus habe, dann kann ich sehr ungemütlich werden."

Ganz so ernst ist diese Aussage von Komiker Russel Brand (35) wohl nicht zu nehmen - wir hoffen es jedenfalls für seine Gattin Katy Perry (26)!
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?