Stars
27.07.2018

Pirelli Kalender 2019: Mehr Sinnlichkeit statt nackter Haut

Der neue Pirelli Kalender kommt erstmals ohne viel nackter Haut und lasziven Posen aus. Dafür aber mit Frauenpower.

Vor die Linse des aktuellen Pirelli Fotografen Albert Watson (76) schlüpften diesmal Frauen wie Gigi Hadid (23), Laetitia Casta (40), Balletttänzerin Misty Copeland (35) sowie Schauspielerin Julia Garner (24). Doch auch Männer sind im neuen Kalender zu sehen, darunter Designer Alexander Wang (34).

Botschaft für 2019: Starke Frauen

Nach über 50 Jahren schafft es der legendäre Pirelli-Kalender, sich neu zu erfinden: Der italienische Reifenhersteller gibt mit einem Video einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Ausgabe und zeigt, dass Erotik nicht immer mit nackter Haut einher gehen muss.

Der 76-Jährige inszeniert die Models nicht wie in vergangenen Jahren freizügig und lasziv, sondern als Teil von vier Geschichten. Jede einzelne stellt eine Figur dar, die sich auf dem Weg ans Ziel ihrer Träume befindet.

Vier zeitlose Geschichten über den Ehrgeiz von Frauen

Watson setzt dabei verstärkt auf gedankenverlorene Sinnlichkeit, die die Frauen in ihren Höhen und Tiefen des Alltags zeigen. Mit all ihren Wünschen.