Stars
21.08.2018

Denzel Washingtons Liebe zu Hermann Hesse

In einem Interview verrät der Hollywood-Star, dass Hermann Hesses "Siddhartha" schon als Kind sein Lieblingsbuch war.

Hollywood-Star Denzel Washington ist ein großer Fan von Hermann Hesse. Das verriet der 63-Jährige jetzt in einem Interview mit Bild. Hesses "Siddhartha" sei schon als Kind
sein Lieblingsbuch und seine Inspiration gewesen, so der zweifache Oscarpreisträger.

Hollywoods afroamerikanisches Dreamteam

Dieser Mann ist seit 41 Jahren erfolgreich im Hollywood-Geschäft tätig und nach Sidney Poitier der zweite afroamerikanische Schauspieler, der jemals für eine Hauptrolle mit diesem Filmpreis ausgezeichnet wurde.

Lieblingsrolle: Vater

Spike Lees legendärer Film "Malcolm X" festigte seinen Status als einer der wichtigsten afro-amerikanischen Stars in Hollywood. Washington ist übrigens gläubiger Christ und wäre beinahe wie sein Vater, Pastor geworden. Der vierfache Vater sieht seine Vaterrolle mittlerweile als Fundament seines Lebens. "Bevor John David geboren wurde, war Schauspielen mein Leben," verrät Washington weiter. Jetzt ist es seine Familie.

Denzel ist seit 1983 skandalfrei mit Pauletta Washington verheiratet, das Paar hat die vier Kinder John David, Olivia, Katia und Malcolm.

Der ehemalige Hitzkopf sei  im Laufe der Jahre geduldiger geworden, wie er gegenüber Bild ausplaudert. Vielleicht haben ihn ja auch Hesses weise Worte dazu inspiriert.