© APA/AFP/RHONA WISE

Stars
03/19/2019

David Beckham: Ärger mit dem Gesetz

David Beckham muss vor Gericht. Der ehemalige Fußballstar räumte Vorfall laut Polizei ein.

Ex-Fußballstar David Beckham hat nach Polizeiangaben zugegeben, mit dem Handy am Ohr Auto gefahren zu sein. Ein schriftliches Schuldeingeständnis sei beim zuständigen Gericht im Londoner Vorort Bromley eingegangen, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein Zeuge hatte im November gesehen, wie Beckham hinter dem Steuer seines Bentleys in London telefonierte. Daraufhin wurde er offiziell beschuldigt.

Telefonieren mit dem Handy am Steuer ist auch in Großbritannien verboten. Mit dem Fall beschäftigt sich am Dienstag das Gericht in Bromley - unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Beckham wird dort nicht erwartet. Bei dem Termin könnte ein Richter eine Geldstrafe oder Punkte gegen den Ex-Spieler von Manchester United und Real Madrid verhängen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.