Das Leben nach dem Dschungel

Die Karriere nach dem Camp sieht alles andere als rosig aus.

Der großartigen Besetzung 2013, von Patrick Nuo bis Olivia Jones (Bild), bleibt zu wünschen, dass sie sich gut bezahlen lässt. Denn die Karriere nach dem Camp sieht gar nicht rosig aus. Die Bilanz von Noch-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen ist eher ernüchternd. Begleitung von Richard Lugner am Opernball und ein öffentlicher Alkoholrückfall. Die Teilnehmer Ramona Leiß und Martin Kesici (Bild) wurden überhaupt nie mehr gesehen. Vielleicht hat sie Kompagnon Vincent Raven weggezaubert - inklusive sich selbst. Die Schauspielerin Radost Bokel ergatterte eine Rolle bei den Karl-May-Festspielen in Elspe (D). Kim und Rocco stritten und trennten sich. Nun kommt ein Baby. Ob das hilft? Der frühere Star-Kicker Aílton unterschrieb beim Sechsligisten Hassia Bingen einen Ein-Jahres-Vertrag. Micaela Schäfer konnte auch nach dem Dschungel nicht von ihrer Textilallergie geheilt werden. Selbst bei Auftritten im Winter trägt die Arme kaum etwas.

Dschungelcamp ist, und damit sind alle Dates bis Ende Jänner ausnahmslos gestrichen - auch, wenn ohne Dirk Bach alles nur noch halb so lustig wird.

(KURIER Freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?