© APA/AFP/TOLGA AKMEN

Stars
03/20/2020

Coronavirus: Harry Styles nutzt Quarantäne zum Sprachen Lernen

Italienisch, Zeichensprache, Spiele und Gesichtsmaksen. Harry Styles hat Tipps, wie man die Quarantäne nutzt.

Der britische Popstar Harry Styles (26) nutzt die Zeit in Quarantäne auch produktiv. "Jetzt ist doch die perfekte Zeit, eine neue Fertigkeit zu erlernen und ein neues Hobby auszuprobieren, oder? Wir haben nichts als Zeit. Ich habe schon etwas Italienisch gelernt und einige Kurse für Zeichensprache gemacht", sagte Styles dem Radio-Sender BBC radio 1Xtra Residency laut dem US-Magazin People.

Der ehemalige "One Direction"-Sänger verbringt die Selbstisolation mit Freunden, wie er sagte. Er lerne aber nicht nur: "Es ist eine sehr seltsame Zeit, aber wir sind (...) vorsichtig, hören Musik, spielen Spiele, machen ein paar Gesichtsmasken" - das klassische 'Quarantäne-Zeug'."

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Coronavirus: Harry Styles nutzt Quarantäne zum Sprachen Lernen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat