© REUTERS/MIKE BLAKE

Stars
12/22/2020

Corona-Impfung: Hollywoodstar Tom Hanks meldet sich freiwillig

Tom Hanks würde sich freiwillig gegen Covid 19 impfen lassen, um die Sicherheit des Impfstoffes zu beweisen.

Anfang des Jahres war Hollywoodstar Tom Hanks während Dreharbeiten in Australien am Coronaviurs erkrankt. Jetzt erklärte der 64-Jährige öffentlich, dass er sich als freiwillige Testperson für die neu entwickelte Impfung melden würde.

Tom Hanks würde sich freiwillig gegen Corona impfen lassen

Während eines Auftritts in der amerikanischen "Today"-Show diskutierte der zweifache Oscar-Preisträger über den Coronavirus-Impfstoff und fügte hinzu, dass er bereit wäre, sich freiwillig impfen zu lassen.

Auf die Frage, ob er sich einer Impfung unterziehen würde, sagte Tom Hanks in der amerikansichen "Today"-Show: "Oh ja, klar."

Trotz seiner Bekanntheit würde ihm aber kein Vorrang gegeben werden.

"Wir werden [Anm. die Impfung] bekommen, lange nachdem jeder, der sie wirklich braucht, sie bekommen hat", bemerkte er, da das Gesundheitspersonal und die Bewohner von Pflegeheimen vorrangigen Zugang haben werden.

Tom Hanks und seine Ehefrau Rita Wilson, beide 64, gehörten zu den ersten berühmten Gesichtern, die ihre Coronainfektion im März publik gemacht hatten - noch bevor das Tragen von Masken und Abstand halten zum Alltag wurde. Seine Infektion beschrieb der Schauspieler jetzt als "heftig". Sein Fokus lag aber stets darauf, andere Menschen nicht anzustecken.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Ich denke, dass das um einiges wichtiger war", erklärte Hanks in der Sendung weiter, "der zweite Teil der Covid 19-Formel ist, niemand anderen anzustecken. Im Lockdown trugen wir Masken und das machen wir immer noch, nicht nur damit wir uns nicht infizieren, sondern auch um es an niemand anderen weiterzugeben."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.