Stars
24.08.2017

Charlene: Mit Zwillingen auf Sympathienfang

Alberts Frau besuchte Pensionistentreff zusammen mit Jacques und Gabriella und verteilte Geschenke.

Fürstin Charlene gab sich bei dem Besuch eines Seniorentreffs ungewöhnlich volksnah. Unterstützt wurde die Zweifachmama von ihren Zwillingen Jacques und Gabriella – die inzwischen ganz schön groß geworden sind.

Auftritt mit Zwillingen

Vergangenen Samstag besuchte die ehemalige Schwimmerin ein Kaffeekränzchen in der Hector-Otto-Stiftung in Monaco, einem Treffpunkt für ältere Menschen.

Wirkt sie bei offiziellen Anlässen an der Seite ihres Mannes Albert oftmals angespannt, zeigte sich Charlene bei der Visite äußerst unbefangen. Gekleidet in Jeans und weiter Bluse, gab sich Charlene leutselig und plauderte angeregt mit den Damen und Herren.

Außerdem wurden die Anwesenden mit Fotos von der Fürstenfamilie und selbstgepflücktem Gemüse aus dem fürstlichen Garten des Familienlandguts Roc Agel beschenkt.

Sympathien sicherte der 39–Jährigen aber vor allem ihre entzückende Begleitung: Charlenes Zwillinge waren mit von der Partie und wurden auch gleich als ihre Assistenten eingespannt. Während sich der kleine Fürst noch etwas schüchtern gab, agierte seine Schwester schon wie ein kleiner PR-Profi.

"Sag ,Hallo", forderte Charlene ihre Tochter Gabriella auf, die die Aufgabe hatte, die mitgebrachten Geschenke an die Senioren zu verteilen verteilte.

Von der kleinen Mini-Fürstin waren diese sichtlich angetan - was auch Mama Charlene gewiss Pluspunkte sicherte.

Weitere Fotos: