Stars
06.06.2017

Albert in Radlerhose, Charlene macht auf lässig

Das Fürstenpaar gab sich bei einem Waterbike-Rennen in Nizza besonders locker.

Albert in Radlerhose, Charlene macht auf lässig

1/12

Zu Ehren der Charlene von Monaco Charity-Foundation nahm Fürst Albert am Rivera Wasserbike-Rennen in Nizza teil.  

Der Fürst radelte von Nizza zum Yacht Club von Monaco übers Wasser und legte dabei in einer  Neopren-Radlerhose insgesamt 21 Kilometer zurück.    

Neben Albert und der deutsch-finnischen Formel 1-Legende Nico Rosberg (li.) nahmen weitere Sport-Größen wie der ehemalige südafrikanische Rugby-Spieler Percy Montgomery...  

...und Rennfahrer David Coulthard (li.) beim Wett-Radeln für den guten Zweck teil.

Angefeuert wurden die Teilnehmer des Rennens von Fürstin Charlene, die sich trotz Handverletzung mal wieder besonders lässig gab.

Die Fürstin solidarisierte in einer weißen Leggins modisch mit ihrem Mann. Dazu trug sie ein weites Hemd. Als stylisher Blickfang fungierte Charlene eine verspiegelte Sonnenbrille.

Weitere Fotos: