Stars
03.04.2018

Channing Tatum: Traumpaar lässt sich nach neun Jahren scheiden

Der Schauspieler und seine Frau Jenna Dewan trennen sich "liebevoll". Die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

Jahrelang galten sie alt eines der witzigsten und harmonischten Paare im Showbiwz. Jetzt aber gaben Hollywood-Liebling Channing Tatum (37, "21 Jump Street", "Magic Mike") und seine Frau Jenna Dewan nach neun Jahre Ehe ihre Scheidung bekannt. Wieder wurde eine Beziehung in "aller Freundschaft" beendet, wie schon bei Jennifer Aniston und Justin Theroux oder auch schon Gwyneth Paltrow und Chris Martin.

Trennung auch für Bekannte überraschend

"Wir haben uns liebend entschieden, uns als Paar zu trennen", teilte Tatum in einem Tweet in der Nacht auf Dienstag nach fast neun Jahren Ehe mit. Es gebe "keine Geheimnisse oder anzüglichen Ereignisse" hinter dieser Entscheidung, betonte er. Die Trennung kommt für Fans aber auch viele Bekannte überraschend.

Zwei beste Freunde hätten lediglich erkannt, dass es Zeit sei, sich mehr Raum zu nehmen und dem anderen zu helfen, ein erfülltes Leben zu haben, so Tatum und Dewan in ihrem Statement. Sie seien immer noch eine Familie.

Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Tanzfilm "Step Up" (2006) kennengelernt und haben eine gemeinsame Tochter. Zugleich betonte Tatum, beide gäben keinen weiteren Kommentar zur Trennung ab. "Wir danken Euch allen im Voraus dafür, die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren In Liebe Chan & Jenna".