Stars
18.07.2018

Cathy Hummels: Warum sie nach der Geburt krank wurde

Mats Hummels Ehefrau sprach offen über ihre schwere Zeit nach der Entbindung.

Seit Jänner dieses Jahres sind der deutsche Fußballstar Mats Hummels und seine Frau Cathy Hummels stolze Eltern eines Sohnes. Jetzt gab die Kicker-Gattin in einem Interview aber erstmals zu, dass sie nach der Geburt des kleinen Ludwigs eine schwere gesundheitliche Krise hatte.

Cathy Hummels: Druck nach Geburt machte sie krank

Nach der Entbindung ihres ersten Kindes war Hummels an Gürtelrose erkrankt, einem Windpockenvirus, das schmerzhafte Hautirritationen auslöst.

Das Model litt unter schlimmen Schmerzen und Fieberanfällen. Dass ihr Körper damals rebellierte, führt Hummels heute vor allem auf den Druck der Öffentlichkeit zurück. Aber auch sie selbst habe sich zu viel aufgelastet. Sie wollte für Mats und Ludwig die perfekte Ehefrau und Mutter sein - doch irgendwann machte ihr Körper schlapp.

"Ich hab mir auch Druck gemacht wie andere Mamas auch, wollte alles recht machen, man hat so viele Gedanken im Kopf. Es ist auch eine Rolle, die ich natürlich noch nicht kannte", gestand die 30-Jährige nun im Interview mit Guten Morgen Deutschland.

Inzwischen hat sie eingesehen, dass sie nicht "perfekt" sein muss. Von ihrer Erkrankung hat Hummels eine Narbe davongetragen, die ihr nun eine Warnung ist: "Es hat mir auch gezeigt, dass ich da vielleicht auch etwas entspannter sein muss."