© APA/AFP/MARK RALSTON

Stars
09/18/2018

Casey Affleck verteidigt Ben Afflecks Alkohol-Rückfall

Casey Affleck sprach über den Kampf seines älteren Bruders gegen die Alkoholsucht.

Ben Affleck setzt seinen Kampf gegen den Alkohol fort. Dabei gäbe es genau vier wichtige Gründe, seine Therapie fortzusetzen, so sein jüngerer Bruder, Casey Affleck. Seine Kinder Violet (12), Seraphina (9) und Samuel (6) sowie deren Mutter Jennifer Garner (46), für die der Hollywoodstar nüchtern bleiben wolle. 

Die ganze Familie hatte mit Alkoholproblemen zu kämpfen

"Ben ist ein Süchtiger und ein Alkoholiker", so der 43-jährige Bruder des Schauspielers gegenüber Entertainment Tonight. Ben sei jedoch kein Einzelfall, Alkoholprobleme hätte es ihn der Familie Affleck

"Fast alle meine Großeltern waren Alkoholiker. Mein Vater ist Alkoholiker der schlimmsten Form, aber er ist seit rund 30 Jahren abstinent. Ich selbst bin seit sechs Jahren trocken", verriet Casey Affleck.

Im August brachte Jennifer Garner ihren Ex noch persönlich zu einer Entwöhnungs-Klinik nach Malibu, nachdem Affleck einen Rückfall erlitten hatte. Die Familie hält in dieser schwierigen aber Phase zusammen.

"Alkoholismus hat nicht nur auf Bens Person große Auswirkungen, sondern auf die ganze Familie", erklärte Casey Affleck. Den Kampf gegen die Sucht gebe sein Bruder aber nicht auf. "Ich denke, dass er für das Wohl der Kinder und für ihre Mutter sowie für sich selbst versucht, seine Arbeit zu machen und sich zusammenzureißen."

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.