Orlando Bloom und Katy Perry

© APA/AFP/VALERY HACHE

Stars
08/04/2019

Burger-Bekenntnis: Wie aus Orlando Blooms Hunger Liebe wurde

Dem KURIER erzählte der Hollywood-Star, wie er sich in Katy Perry verliebt hat und wie es mit Hochzeitsplänen aussieht.

von Elisabeth Sereda

Hollywood-Feschak Orlando Bloom, Exmann von Model Miranda Kerr und US-Sängerin Katy Perry, Ex-Frau von Briten-Komiker Russell Brand, sind ja mittlerweile verlobt. Dem KURIER erzählte der sympathische Schauspieler, wie es denn überhaupt zu dieser Liebe kam. „Schuld“ war sein Magen.

Die beiden lernten sich nämlich bei den „Golden Globes 2016“ kennen, und zwar als Katy einen der letzten Cheeseburger an den hungrigen Orlando verfütterte.

„Die Show wurde länger, weil gleich zu beginn Jonah Hill im Bärenkostüm auf die Bühne ging und viel länger redete als erlaubt war. Die Produzenten mussten meine Präsentation kürzen. Ich durfte nur auf der Bühne stehen, nichts sagen und den Preis übergeben“, erzählt Bloom.

„Und von der Bühne aus sah ich Katy und dachte, sie sieht toll aus. Und wie immer gab es bei den Globes mehr Alkohol als feste Nahrung“, grinst er.

„Sie und Denzel Washington ließen sich In-N-Out-Burger liefern. Ich war ausgehungert und ging zu ihrem Tisch rüber und bettelte um den letzten Cheeseburger“, schmunzelt er. „Denzel meinte ,Oh Mann, wir haben ja nur 10.’ Ich sah sie und zwinkerte. Es ist lustig, aber ich glaube, das war’s.“

Orlando war damit der wirklich große Gewinner des Abends, denn seither sind die beiden zusammen und wagen bald den nächsten Schritt.

„Beziehungen sind, wie wir wissen, eine Menge Arbeit und wir bauen unser Schloss – das metaphorische Schloss, in dem wir leben wollen. Wir sind beide alt genug, um zu wissen, was alles beziehungsstörend sein kann, also genießen wir den Frieden nach dem Krieg“, lacht er.