Stars
23.01.2018

Bruce Willis verkauft sein 18 Millionen-Apartment

Der Action-Star sucht einen Käufer für seine New Yorker Wohnung.

Bruce Willis verkauft sein 18 Millionen-Apartment

1/90

Vor gerade einmal drei Jahren haben Bruce Willis und seine Frau Emma Heming ihr neues Heim in New York erworben – jetzt suchen sie nach einem neuen Besitzer für die Wohnung an der Upper East Side.

Fast 17 Millionen Dollar blätterten die beiden damals hin, um das Apartment Sportinvestor Wesley Edens und seiner Frau Lynn abzukaufen. Für 17,75 Millionen Dollar (umgerechnet rund 14,5 Euro) soll dieses nun den Besitzer wechseln.  

Für den stolzen Preis erwarten diesen neben einer Aussicht auf den Central Park gleich viereinhalb Badezimmer und sechs Schlafzimmer. Das Apartment besteht aus zwei zusammengelegten Wohnungen und bietet insgesamt 500 Quadratmeter Wohnfläche.

Das Heim des Actionstars und seiner Frau besticht mit einer hellen Einrichtung und zahlreichen großen Fenstern.  

Die Küche mit Kücheninsel ist in Olivegrün gehalten und ist mit verchromten Details versehen.

Am langen Tisch im Esszimmer lassen sich exklusive Dinnerpartys abhalten.  

Weitere Fotos:

Bruce Willis Apartment

Bruce Willis Apartment

Bruce Willis Apartment

Weitere Promi-Heime: Als Hip Hop-Star hat Eminem ein beachtliches Vermögen von rund 190 Millionen US-Dollar gescheffelt. Sein Einrichtungsgeschmack ist jedoch nicht gerade das, was man von einem erfolgreichen Gangster-Rapper erwarten würde.

Drückende Holzverkleidungen...

...Blumen-Vorhänge...

...und kitschige Deko-Figuren – als Interior-Designer könnte Eminem wohl nicht Karriere machen.

Einen Nachfolger zu finden, der an der Einrichtung des Anwesens Gefallen findet, war wohl nicht ganz so einfach: 2003 hatte der Musiker sein Anwesen in Detroit für 4,75 Millionen Dollar erstanden, seitdem ist es erheblich im Wert gesunken. Für gerade einmal 1,9 Millionen wechselte Eminems ehemalige Bleibe nun den Besitzer.  

Diesem stehen nun neben 5 Schlafzimmern auch ein Swimmingpool, ein großzügiger Garten...

...sowie ein eigener Tennis- und Basketballplatz zur Verfügung.  

Dem Immobilienunternehmen, das mit dem Verkauf von Eminems Villa beauftragt war, stehen jedoch auch einige Renovierungsarbeiten an.  

Der Rapper selbst soll in dem Haus aber kaum Zeit verbracht haben. Er lebte die meiste Zeit über in einem anderen Anwesen, das sich ebenfalls in Detroit befindet.  

Weitere Promi-Villen: Kendall Jenner nennt ein neues Heim ihr Eigen: Sie hat sich Charlie Sheens Millionen-Villa gekauft, in dem der Skandalstar einst mit seiner Ex-Frau Brooke Mueller zusammengewohnt hat.  

8,5 Millionen US-Dollar soll das Model laut TMZ für das Anwesen am Mulholland Drive in Los Angeles ausgegeben haben.  

Dafür darf sich Kendall künftig auf rund 600 Quadratmeter Wohnfläche austoben.  

Das im spanischen Stil errichtete Anwesen verfügt unter anderem über fünf Schlafzimmer,…

 und sechs Badezimmer.  

An eine geräumige Küche mit Kücheninsel...

...schließt ein Esszimmer mit Zugang zur Terrasse an.

Ein Heimkino...

...ein Swimmingpool...

...sowie ein eigener Tennisplatz runden das Wohnerlebnis in der ehemaligen Sheen-Villa ab.

Der Schauspieler hatte das 1991 erbaute Anwesen 2012 für fünf Millionen Dollar für sich und Brooke Mueller gekauft - doch das gemeinsame Leben gestaltete sich alles andere als idyllisch.

Die 2006 geschlossene Ehe mit Mueller war von Alkohol und häuslicher Gewalt geprägt. Wie auch Sheen kämpfte Mueller jahrelang mit ihrer Drogen- und Alkoholsucht und hat mehrere Aufenthalte in Entzugsanstalten hinter sich. Nach der Scheidung überließ Sheen das Haus zunächst Mueller und den gemeinsamen Söhnen Bob und Max.

2015 forderte er diese jedoch auf, die Villa innerhalb von 5 Wochen zu räumen.

Er erklärte seine Entscheidung damit, dass ihn die langjährige Geheimhaltung seiner HIV-Infektion viele Millionen Dollar gekostet habe und er das Haus deswegen verkaufen wolle.

Die problematische Vergangenheit des Hauses, in dem einst auch schon Christina Aguilera gewohnt hat, hinderte Kendall jedoch nicht daran, es zu kaufen. Eine Renovierung des Anwesens stehe laut Brancheninsidern dennoch an.

Monroe-Villa hat neuen Besitzer Die Villa, in der Marilyn Monroe vor ihrem dramatischen Tod zuletzt gelebt hat, wurde nach nur einigen Wochen am Immobilienmarkt verkauft.  

1962 hatte Monroe das Haus für nur 75.000 Dollar gekauft. Jetzt wurde das Anwesen im exklusiven Brentwood in Los Angeles für 6,5 Millionen Dollar veräußert - anfänglich hatte man 6,9 veranschlagt .  

Vier Schlafzimmer und drei Badezimmer stehen dem neuen Besitzer zur Verfügung.  

Dazu gibt's eine geräumige Küche.  

Zu Monroes ehemaligem Wohnsitz gehört auch ein Garten mit Pool, in dem die Schauspielerin laut Maklerfirma gerne gebadet hat.  

Maklerin Lisa Optican beschreibt die Immoblilie als "romantisch, intim und privat."  

Monroe selbst hatte über das Anwesen im mexikanischen Stil gegenüber dem Life Magazin 1962 gesagt: "Jeder dem mein Haus gefällt, mit dem komme ich garantiert gut aus."  

Richard Meryman, der die Blondine damals interviewt hatte, erzählt, wie aufwendig diese ihr neues Heim dekoriert hatte: "Sie war in dem Haus glücklich. Bei einem speziellen Trip nach Mexico suchte sie sorgfältig Straßenstände und Geschäfte und sogar Fabriken nach den richtigen Dingen ab, die sie hineinstellen könnte."  

Nur wenige Wochen nach dem Kauf wurde die damals 36-Jährige tot in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. In Monroes Blut wurde Barbitursäure gefunden, ein Grundbestandteil vieler Schlafmittel.  

In DiCaprios exklusiver Strandvilla 1998 hat Leonardo DiCaprio das Strand-Domizil für rund 2 Millionen US-Dollar gekauft. Jetzt bietet er den am exklusiven Carbon Beach (auch bekannt als "Billionaires Beach") in Malibu gelegenen Bungalow für knappe 11 Millionen feil.  

Leonardo DiCaprio erstand die Immobilie nach seinem ersten großen Kinohit "Titanic", der ihm 2,5 Millionen Dollar eingebracht hatte. Heute verlangt der Hollywoodstar ein Vielfaches des ursprünglichen Kaufpreises.  

Von der Straßenseite mag DiCaprios Strandhaus vielleicht keinen besonders spektakulären Eindruck machen.  

Der 164-Quadratmeter-Bungalow besticht jedoch mit einer einzigartigen Sicht auf den Pazifik.  

Von zwei sonnigen Terrassen aus blickt man direkt aufs Meer.  

Ob romantische Rendezvous, entspanntes Sonnenbaden oder Barbecue-Partys: Zahlreiche Sonnenliegen, ein geräumiger Yakuzi sowie ein eigener Grill machen Leos Villa zum perfekten Ferienhaus.  

Im Inneren des Stranddomizils erwarten den Käufer drei heimelig eingerichtete Schlafzimmer…  

…zwei Badezimmer, eine moderne Küche…  

…sowie ein Wohnzimmer mit Kamin.  

Fast alle Zimmer bieten eine herrliche Aussicht und verfügen über Massivholzböden.  

Via Treppe gelangt man direkt zum 24 Kilometer langen Strand, den rund 70 private Residenzen säumen.  

Die Standvilla des Schauspielers befindet sich in prominenter Nachbarschaft: Am sogenannten "Billionaires Beach" haben die Reichsten der Reichen aus dem Entertainment-Business Ferienhäuser – darunter Musik-Mogul David Geffen, CBS-Vorsitzender Les Moonves oder DreamWorks-CEO Jeffrey Katzenberg.  

Weitere Bilder von DiCaprios Malibu-Villa:

 

 

 

 

 

 

Kylie Jenner verkauft ihre erste Bleibe Gerade einmal vor einem Jahr hat die damals 17-jährige Kylie Jenner ihr erstes Haus bezogen. 2,7 Millionen Dollar hat Kylie Jenner 2015 für die Villa im Toskana-Style hingeblättert.

Jetzt bietet sie das Haus, das sich in einer Vorstadt von Los Angeles befindet, für 3,9 Millionen zum Verkauf an.

Bei ihrem Einzug hat der Reality-Star das über 450 Quadratmeter-Anwesen von Kopf bis Fuß renoviert.

Die Villa ist teils möbliert...

...und im edlen Schwarz-Weiß-Stil eingerichtet.

Fünf Schlafzimmer,...

...eine geräumige Luxus-Küche...

...und gleich sieben Badezimmer stehen dem neuen Besitzer zur Verfügung.

Außerdem findet sich im Haus ein Spa und ein Home-Kino.

Modefans dürften eine besondere Freude mit dem begehrbaren Kleiderschrank haben.

Ob Klamotten, Schuhe oder Schmuck: Kylies Villa bietet jede Menge Stauraum und Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Unordnung kommt da bestimmt gar nicht erst auf.

Im Garten befindet sich ein Swimming-Pool. Auch den Außenbereich des Hauses hat Jenner nach ihrem Geschmack designt.

Lauschigen Abendessen mit der Familie oder ausgelassenen Poolpartys steht nichts im Weg: Auf der Terasse befindet sich zusätzlich ein Tafeltisch, der für gleich zwanzig Peronen Platz bietet.

Insgesamt ist die Immobilie so luxuriös eingerichtet, dass laut Kylie Jenners Makler nur besonders exklusive Käufer in Frage kommen.

Wieso Kylie Jenner so ein tolles Haus verkauft? Sie hat sich diesen Mai für 6 Millionen Dollar eine noch luxriösere Villa zugelegt. Das Wohn-Upgrade hat die 18-Jährige ihrer Kosmetika-Marke "Kylie Cosmetics" zu verdanken, mit der sie seit der Firmengründung im vergangenen Jahr enorme Umsätze macht.

Patrick Dempsey verkauft stylische Villa Was für ein Prunkstück. Kein Wunder, dass die Villa von Patrick Dempsey innerhalb von nur zwei Wochen verkauft wurde - um 13 Millionen Dollar.

Er sagt nicht nur seiner Rolle als McDreamy in "Grey's Anatomy" Lebewohl - er wurde ohne seine Zustimmung aus der Serie geschrieben - sondern auch seiner Frau, mit der er 15 Jahre lang verheiratet war ... und nun auch seinem Zuhause.

Jahrelang lebte das Paar mit ihren drei Kindern in dem Haus, das von dem legendären Star-Architekten Frank Gehry entworfen wurde, und am Immobilienmarkt äußerst gefragt war.  

In Malibu steht das Schmuckstück, für das Dempsey 2009 nur 6,5 Millionen Dollar bezahlt hatte.

515 Quadratmeter ist das Haus groß, das komplett von geriffelten Metall-Außenwänden umgeben ist - dem Markenzeichen von Frank Gehry.

Ein Pool darf natürlich nicht fehlen.

Ein Hektar Land, das sich direkt vor der Küste Malibus befindet, gehört ebenso zum Anwesen, das nun einen neuen Eigentümer gefunden hat.

Wenn das Haus auch noch so schick ist: angeblich hört man jeden Schritt und auch sonst jeden Laut im ganzen Gebäude.

Deswegen sollen Dempsey und seine Ex oft auch die Nächte in dem kleinen Airstream-Wohnwagen neben dem Garten-Hochbeeten für sogenannte "Date Nights" verbracht haben.

Außerdem stand der Familie eine Kletterwand zur Verfügung ...

... und eine ganze Reitanlage. Die Koppel für Esel, Ponys und andere Tiere wurde von den Dempseys selbst angelegt.

Und Dempsey? Der hat sich eine Junggesellenbude zugelegt - ist aber inzwischen wieder mit seiner Ex-Frau zusammen.