Stars 06.02.2017

Britney Spears-Nichte bei Autocrash schwer verletzt

© Bild: instagram

Jamie Lynn Spears' achtjährige Tochter Maddie liegt derzeit im Krankenhaus.

Sorge um die kleine Tochter von Britney Spears' Schwester Jamie Lynn Spears: Die achtjährige Maddie war am Sonntag in einen schweren Autounfall verwickelt und liegt seitdem im Spital. Laut TMZ soll ihr Zustand kritisch sein.

Schwerer Unfall

Wie das Promiportal berichtet, soll sich der Offroad-Wagen, in dem Maddie saß, bei einem Jagdausflug in Kentwood, Louisiana, überschlagen haben. Das Mädchen soll für mehrere Minuten unter Wasser gewesen sein und das Bewusstsein verloren haben, bevor sie mit einem Helikopter ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht wurde.

TMZ zufolge soll Jamie Lynn Spears, die Maddie gemeinsam mit ihrem Ex Casey Aldridge großzieht, nicht bei ihrer Tochter gewesen sein, als sich der Unfall ereignete.

Britney Spears
© Bild: instagram

Ein Sprecher der Familie, erklärte jedoch, dass die Details des Vorfalls nicht richtig wiedergegeben wurden: "Die Details, die die Medien bezüglich des Vorfalls mit Jamie Lynns Tochter Maddie berichten, sind nicht korrekt. Die Spears-Familie bittet darum, dass man in diesem Moment ihre Privatsphäre akzeptiert. Wir bedanken uns für die Gebete und die Unterstützung."

Jamie Spears, der Vater der beiden Spears-Schwestern, gab gegenüber Entertainment Tonight dennoch Grund zur Sorge: "Alles, was ich sagen kann, ist, dass wir für unser Baby Maddie beten müssen."

( kurier.at , spi ) Erstellt am 06.02.2017