Kriselt es zwischen Beyoncé und Jay Z?

© APA/EPA/JUSTIN LANE

Trennungs-Gerücht
12/04/2015

Getrennte Schlafzimmer: Ehe von Beyoncé am Ende?

Liebe nur Show? Angestellter behauptet, Jay Z und Beyonce würden praktisch getrennt Leben.

Eigentlich machen Beyoncé und Jay Z einen glücklichen Eindruck. Ein Hausangestellter des Paares behauptet nun jedoch gegenüber "Radar Online", das Paar würde in seiner riesigen Villa zwei von einander getrennte Bereiche bewohnen.

Beyonce & Jay Z: Familien-Idylle nur Fassade?

Erst kürzlich zogen Jay Z und Beyoncé in ihr neues Anwesen in Beverly Hills. Doch im neuen Haus soll jeder seinen eigenen Wohnbereich haben. "Jay Z und Beyoncé haben getrennte Schlafzimmer", zitiert das Promi-Portal den Insider. "Blue Ivy's Zimmer liegt dazwischen." Darüber hinaus heißt es, Jay Z und seine Frau würden sich vor ihrem Personal ständig streiten.

Bereits beim Einzug in die neue Villa soll es gewaltig gekracht haben. "Beyoncé hat Jay Z angeschrien und allen Befehle erteilt", behauptet die Quelle. "Sie hatten einen riesigen Streit. Beyonce warf Jay Z vor, er würde den Umzug falsch handhaben. Er beschuldigte sie, dass sie nur umgezogen sind, weil sie es wollte. Er sagte ihr, dass er ihr Gehabe satt habe."

Bereits während ihrer gemeinsamen Tour 2014 kamen Gerüchte auf, Jay Z und Bey würden in getrennten Schlafzimmern schlafen. Damals behauptete sogar Beyoncés Vater Mathew Knowles höchstpersönlich, das Paar würde die Scheidungs-Gerüchte runterspielen, um seine Tour-Tickets zu verkaufen. Was an den aktuellen Krisen-Gerüchten wirklich dran ist, wissen aber nur Jay Z und seine Frau. Und die Ehe, in der es nicht hin und wieder gewaltig kracht, möchten wir sehen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.