Bernard Hiller

Bernard Hiller

© Kurier / Gerhard Deutsch

Stars
04/28/2019

Bernard Hiller ist der Coach der Superstars

Warum Cameron Diaz, Samuel L. Jackson oder Lady Gaga auf seine Methoden schwören

von Stefanie Weichselbaum

Er ist der Coach, dem die Stars vertrauen: Lady Gaga, Cameron Diaz, Leonardo DiCaprio, Samuel L. Jackson – sie alle haben sich von Bernard Hiller etwas sagen lassen. Jetzt kam er nach Wien, um seine Erfolgsstrategien in einer Masterclass unters Volk zu bringen.

Der KURIER traf ihn im Café Jelinek zum Interview. Und da fiel sofort seine offene Art und die positive Energie, die er versprüht, auf. Und schon sind wir mitten im Thema, denn zu seinen Coachings muss man auf jeden Fall Offenheit mitbringen. „Du musst offen sein und bereit, zu lernen. Und was du brauchst, ist ein neugieriges Wesen. Dinge verändern sich und wenn man da nicht mitmacht, bleibt man zurück.“

Damit das nicht passiert, hatte er auch gleich einige Tipps parat: „Nummer eins, investiere in dich selbst. Wenn du das nicht tust, wird auch niemand anderer das tun. Nummer zwei, hör nie auf zu lernen. Nummer drei, finde heraus, was dich glücklich macht. Und am wichtigsten ist, bitte um Hilfe! Aber du solltest nur jemanden um Hilfe bitten, mit dem du gerne dein Leben tauschen würdest. Frag nicht eine unglückliche Person, wie man glücklich wird. Sie wird es nicht wissen.“

Bernard Hiller

Und genau das hat auch einer seiner berühmten Schützlinge gemacht: Hollywoodstar Cameron Diaz. „Das Wichtigste, das sie tat, sie bat immer um Hilfe. Alle großen Stars, auch Geschäftsleute bitten um Hilfe. Ich bitte 30 Mal pro Tag darum“, erzählt Hiller.

Aber das ist nicht das Einzige, das Diaz so erfolgreich machte: „Sie war offen, sie wollte lernen, sie war reflektiert. Ich sagte ihr: ,Die einzige Möglichkeit, um erfolgreich zu werden, ist, dass du Wunder kreierst und dafür musst du die Kontrolle abgeben.’ Und sie hat gesagt: ,Ok, ich probiere das.’“

Cameron Diaz attends a private luncheon in celebration of Hollywood Costume at the future home of the Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles

Er arbeitete auch mit Lady Gaga zusammen, die ihm erzählte, dass sie jeden einzelnen Tag in ihrem Leben kritisiert wurde. „Fast jeder, der heute erfolgreich und berühmt ist, wurde zuerst niedergemacht, weil sie anders waren. Und was ich denke, wenn du anders bist, dann bist du berühmt. Wir leben in einer Welt, wo Anderssein mit 'Was ist falsch mit dir?' assoziiert wird.“

61st Grammy Awards - Arrivals - Los Angeles, California, U.S.

Hiller ist generell der Meinung, dass jeder Mensch einen Coach braucht, auch Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio

„Nach seiner dritten Oscar-Nominierung bat er um Hilfe, weil er besser werden wollte. Ich selbst habe ihn nicht gecoacht, aber ich habe mit ihm zusammengearbeitet. Er ist ein wundervoller Mensch.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.