Der belgische Ex-König Albert II. mit seiner Frau Paola.

© REUTERS/Francois Lenoir

Stars
05/29/2019

Belgiens Ex-König Albert II. macht Vaterschaftstest

Seit Jahren kämpft Delphine Boël vor Gericht darum, offiziell als Tochter des Monarchen anerkannt zu werden.

Albert II. (84), der ehemalige König Belgiens, weigerte sich jahrelang, einen Vaterschaftstest zu machen. Er willigte erst ein, als ihn das Gericht zu einer Geldstrafe verurteilte.

Es ist ein Etappensieg für Alberts vermeintliche Tochter Delphine Boël (51). Die Künstlerin kämpft bereits seit 2013 vor Gericht dafür, vom Monarchen als seine Tochter anerkannt zu werden. 

Alberts Vaterschaftstest: Ergebnis ist streng geheim

Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtet, habe Albert II. den Test bereits gemacht. Der Anwalt nannte als Begründung für die Entscheidung des ehemaligen Königs, dieser habe als "Achtung vor den Institutionen der Justiz" gehandelt. Der Test sei am Dienstagmorgen durchgeführt worden. Das Ergebnis bleibt streng vertraulich.

Erst einige Wochen zuvor hatte ein Gericht Albert II. zu einer Geldstrafe von 5.000 Euro pro Tag verurteilt, hätte er sich weiterhin geweigert, sich einem Vaterschaftstest zu unterziehen. Trotz mehrmaliger Aufforderung war der Adelige zuvor nicht dazu bereit, einen Gentest zu machen.

Seit 30 Jahren Gerüchte um uneheliches Kind

Vor 30 Jahren behauptete die Autorin einer Biographie über Königin Paola (81), dass Albert II. Vater eines unehelichen Kindes sei. 2005 deutete dann Delphine Boël selbst in einem Interview an, die Tochter des Monarchs zu sein. Falls ihre Behauptung der Wahrheit entspricht, hätte sie Anspruch auf einen Teil seines Erbes.

Angebliche Tochter soll aus Affäre mit Baronin stammen

Delphine Boel wurde am 22. Februar 1968 in Uccle, Belgien, geboren. Ihre Mutter ist Baronin Sybille de Sélys Longchamps. Diese war zum Zeitpunkt der Geburt ihrer Tochter noch mit dem Industriellen Jaques Boel verheiratet. Ab den 1960ern habe sie nach eigenen Angaben eine jahrelange Affäre mit Albert gehabt, aus der Delphine stammen soll.

Nach der Scheidung von Boel und der erneuten Hochzeit ihrer Mutter wuchs Delphine Boel in London auf. Sie absolvierte 1990 dort ihren "Bachelor of Arts". Boel ist als Künstlerin tätig, verheiratet und Mutter zweier Kinder.