Stars
26.10.2018

Bedenklich: Stars, die jeden Tag das Gleiche essen

Dass einseitige Ernährung dem Körper schaden kann, ist offenbar noch nicht zu allen Promis vorgedrungen.

Bedenklich: Stars, die jeden Tag das Gleiche essen

1/10

Herzogin Kate: Die Smoothie-Süchtige

Herzogin Kate ist nur wenige Monate nach der Geburt ihres dritten Kindes schon wieder gertenschlank. Kein Wunder. Sie soll sich Insidern zufolge schon seit Jahren an eine strenge Diät halten. Dabei setze Kate hauptsächlich auf nahrhafte Smoothies. "Sie trinkt morgens und nachmittags je einen Smoothie aus Spirulina-Algen,Grünkohl, Matcha, Spinat, Salat, Koriander und Blaubeeren", behauptet ein Palastinsider gegenüber der Daily Mail.

Mariah Carey: Die Protein-Anhängerin

Zugegeben, Mariah Carey hat in den vergangenen Jahren ziemlich abgespeckt. Abwechslungsreich klingt ihr Speiseplan aber nicht gerade. "Es ist wirklich hart. Ihr würdet meine Diät hassen. Alles was man zu sich nimmt, ist norwegischer Lachs und Kapern. Jeden Tag. Das war’s", erzählte Carey.  

Victoria Beckham: Die Lachs-Liebhaberin

Victoria Beckham erklärte erst kürzlich, sich an keine Diät mehr zu halten (dazu mehr). Jahrelang kasteite sie sich jedoch mit einem strikten Ernährungsplan. Dabei setzte die Designerin, wie Carey, vor allem auf Lachs. Ihr Dermatologe habe ihr dazu geraten, täglich zu mehrere Portionen des fettreichen Seefisches zu sich zu nehmen. "Ich habe gefragt: 'Jeden Tag?' Und er sagte: 'Ja. Zum Frühstück, Lunch und Dinner. Sie müssen jeden Tag Lachs essen'", so Beckham.

Willie Nelson: Ein Leben lang Haferbrei

Country-Legende Willie Nieslon ist mit 85 Jahren noch immer als Musiker aktiv – und das, obwohl seine Ernährung zu wünschen übrig lässt. "Wenn ihr die Wahrheit wissen wollt, ich esse in der Früh immer Haferbrei und am Abend Eier mit Speck. Das war’s eigentlich", erzählte er gegenüber Southern Living.

Rita Ora: Eigelb? Nein, danke!

Rita Ora über ihre Frühstückroutine: "Ich esse jeden Morgen Eiweiß mit Lachs, ohne Ausnahme. Ich esse nichts anderes." Auf das Eigelb verzichte sie. Auch den Rest des Tages wird gefastet: "Ich esse gar kein Brot, ich esse nur Huhn, Gemüse, trinke viele Säfte und Wasser."

Luke Bryan: Täglich Erdnussbutter

Sänger Luke Bryan verriet kürzlich gegenüber People, dass er sich auf Tour hauptsächlich von Erdnussbutter ernährt – ob auf einem Sandwich oder direkt aus dem Glas. "Wenn du unterwegs bist, traust du neuen Orten nicht, deswegen bleibe ich beim Altbekannten und esse Erdnussbutter", behauptete der "Most People Are Good"-Star.

Tiffani Thiessen: Die Grünkohl-Spiegelei-Fanaktikerin

Frischer, gedünsteter Grühnkohl mit einem Spiegelei auf einer Scheibe Vollkorntoast - das ist der Snack, den Schauspielerin Tiffani Thiessen nach eigenen Angaben "vier bis fünf Mal die Woche" zu sich nimmt.

Fergie & Josh Duhamel: Die Grünzeug-Fans

Fergie und ihr Ex Josh Duhamel lieben sogenannte "Grüne  Smoothies", beziehungsweise eine ganz besondere Variante. Als die Sängerin noch mit Duhamel zusammen war, verriet sie ihr Geheimrezept: "Wir verwenden Spinat, Grünkohl, Sellerie, Äpfel, Bananen, und Birnen. Das haben wir die vergangenen Sieben Jahre jeden Tag gegessen. Es ist ein Glas voll Energie."

Eva Mendes: Nicht ohne mein Frühstücksei

Eva Mendes hält nichts davon, sich mit Crash-Diäten zu quälen. Dafür genieße sie das Essen einfach viel zu sehr, wie sie erklärt. Eines darf in der Früh auf ihrem Teller aber nicht fehlen: Eier. "Ich mag es einfach und esse zum Frühstück meistens Eierspeise und Toast." Zu Mittag und zu Abend gibt es immer Lachs mit Reis oder Quinoa und Salat. "Ich bin mit Reis und Bohnen aufgewachsen", erklärt die zweifache Mutter. "Ich bin ein Gewohnheitsmensch."

Chrissy Teigen: Der Seebarsch-Junkie

Auch Model Chrissy Teigen lässt es sich gern schmecken. Kalorien zählt sie nicht, dafür gibt's jeden Tag das gleiche Gericht: "Ich esse jeden Abend einen ganzen, mit Knoblauch garnierten Seebarsch. Manchmal zwei", verriet sie auf Twitter. Auch gegenüber Refinery29 schwärmte sie über ihr Lieblingsrezept. Am Liebsten esse sie ihren geliebten Seebarsch "in Knoblauch-Marinade, mit Olivenöl, gefüllt mit Zitronenscheiben und Rosmarin."