Bar Refaeli turtelt, Leo DiCaprio ist allein

Armer Leonardo DiCaprio: Gerade flirtete er noch mit Blake Lively, doch die war Mama nicht recht, jetzt ist er schon wieder alleine. Seine Ex-Freundin, Model Bar Refaeli, hingegen turtelt in St. Tropez.

Damit hatte Leonardo diCaprio wohl nicht gerechnet: Seine Ex-Freundin Bar Refaeli, von der er sich im Mai getrennt hat, ist schon wieder frisch verliebt. Leo dagegen ist allein zu Haus. Da hat das Model gut lachen: Sie turtelt derzeit mit David Fischer in St. Tropez. Dabei wirkt die 26-Jährige entspannt und glücklich, ganz im Gegensatz zu ihrem Ex-Freund ... ... Leonardo DiCaprio. Er tröstete sich nach Ende der Beziehung von Refaeli mit ... ... Schauspielerin Blake Lively. Die beiden zeigten sich kurz nach DiCaprios Trennung gemeinsam in Italien. Pech für den Schauspieler: Lively war zwar genau sein Typ, doch seine Mutter konnte die 23-Jährige angeblich nicht leiden. Mama Irmelin soll laut bunte.de von der Wahl ihres Sohnes gar nicht erfreut gewesen sein. Sie hält Lively angeblich für zu eingebildet. Dass Mama so gar nicht begeistert war, soll DiCaprio zu denken gegeben haben. Immerhin hat der 36-Jährige eine besonders enge Beziehung zu seiner Mutter. Vielleicht mochte Mama Irmelin Blake Lively nur deshalb nicht, weil sie über die Trennung ihres Sohnes von Refaeli traurig war. Denn mit dem Model verstand sich Leos deutsche Mutter sehr gut. Hört DiCaprio also immer auf seine Mutter? Wenn ja, dann wäre er wohl nie mit Bar Refaeli zusammengekommen. Denn Irmelin verstand sich auch schon mit Leos anderer Ex, Gisele Bündchen, blendend. Falls Leo jedenfalls wieder zu Bar zurück möchte, könnte der Zug abgefahren sein. Hätte er nur früher auf Mutti gehört!
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?