© Toni Anne Barson/WireImage

Stars
08/20/2020

Bald auch "Spider-Woman"? Olivia Wilde arbeitet an geheimen Marvel-Projekt

Dies wäre der zweite Film über eine weibliche Heldin im Marvel-Universum von Sony.

von Katharina Alfon

Wie Deadline heute, am 20. August, berichtet, soll Olivia Wilde, welche letztes Jahr ihr umjubelten Regiedebüt, der Highschool-Komödie "Booksmart", feierte, bald wieder Platz auf dem Regiestuhl nehmen - dieses mal im Auftrag von Sony Pictures.

Es handele sich hierbei um ein Marvel-Projekt, welches sich um eine weibliche Heldin dreht - genauer gesagt um "Spider-Woman".

 

Offiziell sei dies zwar noch nicht bestätigt, jedoch teilte Wilde selbst den Post auf Twitter mit einem Spinnen-Emoji.

Drei Comic-Charaktere - Jessica Drew, Mary Jane Watson und Gwen Stacy - waren in der Vergangenheit das Alter-Ego von Spider-Woman - noch ist unklar, welche von ihnen nun als Heldin ins Zentrum rückt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.