Uwe Kröger in Afrika

© Privat

Stars Austropromis
12/09/2019

Zum Geburtstag wurde Uwe Kröger in die Wüste geschickt

Um Kinder in Namibia zu unterstützen, reiste Musicalstar Uwe Kröger gemeinsam mit seinem Partner Kiko nach Afrika.

Eines der härtesten Mountainbike-Rennen der Welt ist das sogenannte "Desert Dash", das quer durch die Wüste Namibias führt. Um Spenden für den gemeinnützigen Verein "Pro Namibian Children" zu sammeln, radelte ein deutsch-namibisches Team, das von Musicalstar Uwe Kröger unterstützt wurde. Die Organisation engagiert sich für das "Onomas Care Center", in dem 120 Kinder leben und die nahe staatliche Schule besuchen. Das gesammelte Geld soll für ein neues Bohrloch verwendet werden.

Uwe Kröger reiste gemeinsam mit seinem Freund Kiko nach Afrika und feierte dort auch seinen 55. Geburtstag.

"In Sport und Freundschaft gibt es keine Grenzen und Limits. Ich fühle mich geehrt, ein kleiner Teil dieser wunderbaren Reise gewesen zu sein. Kiko und ich werden diese Erinnerung für immer bewahren", sagt Uwe Kröger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.