Hoch die Tassen: Sängerin Sandra Pires

© Philipp Hutter

Stars Austropromis
02/23/2019

Wer beim Kaffeesiederball in der Wiener Hofburg tanzte

Unter dem Motto "Kaffee im Spiel - das Glück liegt im Kaffeehaus" fand der Kaffeesiederball in der Hofburg statt

von Stefanie Weichselbaum

„Wenn die Menschen sich in den Kaffeehäusern wohlfühlen, machen wir unsere Arbeit richtig“, so die Leiterin des Kaffeesiederballs Anna Karnitscher. Und darum ging es auch beim Ball in der Wiener Hofburg. Diese wurde in das größte Kaffeehaus der Welt verwandelt.

3.600 Besucher ließen sich vom Duft des heißen Gebräus anlocken. Unter dem Motto „Kaffee im Spiel – das Glück liegt im Kaffeehaus“ walzten etwa Sängerin Sandra Pires, Ballerina Olga Esina oder Schauspielerin Kristina Sprenger. Und dazwischen gönnte man sich die ein oder andere Tasse des schwarzen Goldes.

Wer noch mitfeierte:

Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer und Christine Zach

Schauspieler Adi Hirschal mit seiner Frau Ela

Künstlerischer Direktor Esterházy Daniel Serafin mit PR-Fachfrau Marie Louise Schütz

Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl mit Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou

In Tanzhaltung: Michael Schottenberg mit Claire

Christine Marek und Musicaldarsteller Lukas Perman

Ballett-Stars (1): Olga Esina und Kirill Kourlaev

Ballett-Stars (2): Richard Szabo und Maria Yakovleva

Markus Habsburg-Lothringen mit Martina und Werner Fasslabend

Frisch verliebt: Missy May und Andreas Wanasek

Berndorf-Intendantin Kristina Sprenger und Gerald Gerstbauer

Die Debütanten ziehen zur Eröffnung ein

So sieht das von hinten aus

Und dann geht's 1,2,3 im Walzerschritt

Alles Walzer!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.