Werner Fasslabend, Thomas Schäfer-Elmayer, Magic Christian (v. li.)

© Conny de Beauclair

Stars Austropromis
07/29/2021

Warum Thomas Schäfer-Elmayer jetzt eine "75 Jahre + 175 Tage"-Party schmiss

Der Benimm-Papst feierte im Kult-Restaurant Marchfelderhof ein "Après-Geburtstagsfest".

Zu seinem 75er war 2020 schon alles geplant, der Champagner gekühlt, die Einladungen verschickt, doch dann kam Corona.

Jetzt feierte der Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer einfach seinen "75 Jahre + 175 Tage"-Geburtstag im Marchfelderhof nach. „Bevor sich meine Geburtstagszahl noch mehr erhöht, gibt’s eben ein Après-Geburtstagsfest“, schmunzelte er.

Bundesminister a.d. Werner Faßlabend hielt eine launige Laudatio, Weltmeister Magic Christian verzauberte mit den neuesten Tischmagien die fröhliche Tafelrunde und das Marchfelderhof Steheiger Trio spielte- nona - zur späten Stunde zum Tanz auf.

Dazwischen servierten Hausherr Peter Großmann mit seinem Küchenchef Christian Langer Schwammerl, Pilze, Entenbraten und zum Abschluss eine fast schon sündige Erdbeertorte.

"Ich glaube, das war einer meiner schönsten und amüsantesten Geburtstagsfeiern", zeigte sich Schäfer-Elmayer gerührt.

 

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Warum Thomas Schäfer-Elmayer jetzt eine "75 Jahre + 175 Tage"-Party schmiss | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat