DAC-Obfrau Yvonne Rueff mit Stargast Simmone Jade Mackinnon

© Kurier/Philipp Hutter

Stars Austropromis
04/08/2019

So war die "Dancer against Cancer"-Frühlingsgala

Mackinnon hatte Probleme mit dem Kleid, Mugiraneza wagte sich schon wieder auf das Tanzparkett

von Stefanie Weichselbaum

Der Wiener Walzer von Stargast Simmone Jade Mackinnon (Mc Leods Töchter) bei der Eröffnung der „Dancer against Cancer“-Gala in der Wiener Hofburg hätte schön ins Auge gehen können. „Wir mussten das Kleid noch abschneiden. Es ist viel zu lange und jetzt ist es immer noch ein bisschen zu lange. Bei den Proben habe ich mich immer total verheddert“, erzählte die australische Schauspielerin dem KURIER. Aber, gut ist es gegangen, nix ist passiert. Mackinnon schwebte mit ihrem Tanzpartner, dem Profitänzer Michael Schmalzbauer, über das Parkett.

Dieser legte übrigens auch mit Ballorganisatorin Yvonne Rueff eine gefühlvolle Performance zum Song „Shallow“ hin.

Kurz nach seinem Aus bei der ORF–Show „Dancing Stars“ wagte sich Comedian Soso Mugiraneza gleich wieder auf das glatte Tanzparkett in der Wiener Hofburg. Sein Ausscheiden sieht er mit gemischten Gefühlen: „Es war so eine tolle Erfahrung. Diesmal hat es mich getroffen, nächste Woche dann wen anderen. Jetzt wird gerockt“, versprach er, huschte davon und zeigte seine besten Bollywood-Moves.

Die beiden Ersten Solotänzer des Wiener Staatsballetts, Davide Dato und Nina Poláková durften ausnahmsweise einmal das Geschehen ganz entspannt vom Zuschauerraum aus verfolgen. „Wir proben eh pausenlos, weil wir ja bald wieder eine Premiere haben“ (Forsythe|Van Manen|Kylián an der Wiener Staatsoper – Anm. d. Red.), so Dato.

Doch in dem ganzen fröhlichen Treiben wurde auch auf den Ernst der Sache nicht vergessen: Den Kampf gegen Krebs. Heuer wurde für das Projekt „Psychologische Unterstützung von PalliativpatientInnen zu Hause“ gesammelt. Und Andrea Pape erhielt für ihr Engagement in der Facebook-Gruppe „Brustkrebs Österreich“ den „MyAid“-Award.

„MyAid“-Award-Gewinnerin Andrea Pape

Das Jungdamen- und herrenkomitee bei der Eröffnung

TV-Koch Oliver Hoffinger mit Patricia Urbanek-Glaubacker

Zwei Ex-Dancing-Stars: Comedian Soso Mugiraneza und Ex-Boxer Biko Botowamungu

Alfons Haider führte als Moderator durch den Abend und wagte ein Tänzchen mit DAC-Obfrau Yvonne Rueff

Autor Clemens Trischler mit den Balletttänzern Nina Poláková und Davide Dato

Mama Putz Cécile Nordegg mit Tochter Tahnée

Simmone Jade Mackinnon mit ihrem Sohn Madigan und Manfred und Nelly Baumann

Am Ende des Abends hatte Miss Germany 2011 Anne-Kathrin Kosch ihre Schuhe kaputt getanzt