Senta Berger

© APA/dpa/Silas Stein

Stars Austropromis
04/15/2020

Schauspielerin Senta Berger: „Mir läuft die Zeit davon“

Die beliebte Schauspielerin vermisst ihre Familie in Wien sehr.

von Lisa Trompisch

Auch Senta Berger (78) macht sich so ihre Gedanken zur Corona-Krise. „Mein Hauptschmerz ist, dass mir die Zeit davonläuft. Ich habe noch Familie in Wien, da gibt es kleine Neffen und Nichten, darunter auch Babys. Und ich denke mir, wann werde ich euch wiedersehen? Ihr werdet mich vergessen!“

Auch das jetzt ständige Zusammensein mit ihrem Mann, Regisseur Michael Verhoeven (81), birgt für so manche kleine Streitigkeit. Vor allem, weil er jeden Tag ein Mittagessen möchte. „Das bin ich gar nicht gewohnt, ich bin auch keine große Köchin“, so Berger im Interview mit der Wochenzeitung Die Zeit.

Die Schauspielerin findet übrigens, dass die Coronakrise extrem guten Filmstoff abgeben würde, und hat auch schon gehört, „dass jetzt schon einige mit Ideen zu einer ernsthaften Komödie herumgehen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.