Richard Lugner mit Freundin Simone

© Franz Neumayr

Stars Austropromis
07/27/2021

Richard Lugner "Stufe 1 verliebt": Ein Ring soll es beweisen

Baumeister Richard Lugner hat Freundin Simone einen Ring geschenkt. "Bienchen" darf er sie trotzdem nicht nennen.

von Lisa Trompisch

Na, da scheint es jetzt wirklich Schmetterlinge im Bauch bei Baumeister Richard Lugner zu geben. Auf Freundin Simones Finger blitzt neuerdings ein Ring, den die beiden stolz bei der Premiere von "Don Giovanni" bei den Salzburger Festspielen präsentiert haben.

Stehen die Zeichen gar auf Verlobung? "Ein Geschenk", wie er dem KURIER erzählt. "Der Rubin-Ring bedeutet Stufe 1 verliebt", meint er augenzwinkernd.

Und auch die Kleiderwahl war nicht zufällig. "Die Farben von Liebe, Glaube und Hoffnung haben wir getragen. Vertreten mit rotem Ring, blauem Anzug und grünem Kleid."

Nur eines geht gar nicht, der Kosename "Bienchen", den mag Simone nicht so gerne. "Ich heiĂźe Simone und Bienchen darf er mich in der Ă–ffentlichkeit nicht nennen", stellt sie klar.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir wĂĽrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Richard Lugner "Stufe 1 verliebt": Ein Ring soll es beweisen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat