Missenmacherin Melanie Gassner, Klaudia Bleimer und Enya Rock (v.li.)

© Miss Earth Austria/Markus Spitzauer

Stars Austropromis
09/20/2021

Schon wieder verliert Miss ihre Krone- diesmal aber freiwillig

Die Miss Earth Austria Klaudia Bleimer trat von ihrem Amt zurück und ließ der Zweitplatzierten, Enya Rock, den Vortritt.

von Stefanie Weichselbaum

Und wieder gibt eine Miss ihre Krone ab. Diesmal geht das aber ganz ohne Drama vonstatten. Vor wenigen Wochen wurde die Wiener Krankenschwester Klaudia Bleimer (25) im Kursalon Hübner zur Miss Earth Austria gekürt.

Nun traf sie aber die Entscheidung, von ihrem Amt zurückzutreten und die Krone an die Zweitplatzierte Enya Rock (25) zu übergeben.

"Sie arbeitet zur Zeit aufopfernd als Krankenschwester, womit sie schon privat einen wertvollen Beitrag für unsere Gesundheit, besonders im Kampf gegen Corona, leistet. Der Titel als Miss Earth Austria 2021 verlangt der Gewinnerin jedoch einiges ab: Als Botschafterin für Umwelt und Nachhaltigkeit kann sie ihren Verpflichtungen als Krankenschwester nur noch schwer nachgehen", begründet Miss Earth Austria die Entscheidung.

Klaudia Bleimer bleibt aber "Miss Earth Air Austria" (für jedes der vier Elemente wurde eine eigene Miss gewählt) und wird auch noch ausgewählte Termine wahrnehmen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.