© Kurier/Gerhard Deutsch

Stars Austropromis
07/01/2019

Medien: Einbruch in Rainhard Fendrichs Villa auf Mallorca

Dem Austro-Pop-Giganten wurden offenbar Gegenstände im Wert von 50.000 Euro und vier goldene Schallplatten gestohlen.

Die spanische Guardia Civil hat vor einer Woche zwei Männer festgenommen, die für 27 Einbrüche im Gebiet rund um die spanische Stadt Arta auf der Insel Mallorca verantwortlich sein sollen. Die beiden Männer sollen laut Berichten der Bild und der lokalen Tageszeitung Diario de Mallorca auch in die dort gelegene Villa von Austro-Pop-Urgestein Rainhard Fendrich eingedrungen sein.

Dabei dürften die Einbrecher Gegenstände im Wert von 50.000 Euro aus Fendrichs Villa entwendet haben. Auch vier goldene Schallplatten sollen gestohlen worden sein - diese wurden laut "Diario de Mallorca" mittlerweile sichergestellt. Auf APA-Anfrage gab Jürgen Rottensteiner, Pressesprecher von Fendrich, keinen Kommentar zu den Medienberichten ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.