Gitta Saxx macht bei "Promi Big brother" mit

© Sat1

Stars Austropromis
08/09/2021

Gitta Saxx bei "Promi Big Brother": "Weiß, wie es sich anfühlt, wenn man nichts hat"

Sollte das Jahrhundert-Playmate, welches 2016 Insolvenz anmelden musste, gewinnen, möchte es einen Teil des Geldes spenden.

von Lisa Trompisch

Jetzt gibt’s auch ein bisserl österreichische Beteiligung bei "Promi Big Brother" (diesmal dreht sich auf Sat1 alles um das Weltall), zumindest fast, denn Neo-Teilnehmerin Gitta Saxx (56) hat zumindest sieben Jahre lang in der Alpenrepublik gelebt.

Mit Reality-TV hat das deutsche Jahrhundert-Playmate schon ihre Erfahrungen, machte sie doch 2011 beim Dschungelcamp mit (übrigens auch schon bei der ORF-Show "Dancing Stars"). "Ich gehe einfach nur total dankbar in das Format. Ich habe ein bisschen abgenommen, den Lockdown-Speck von zehn Kilo bin ich wieder los. Als Playmate des Jahrhunderts will ich ja ordentlich auftreten“, erzählt sie.

Drei Jahre hat sie versucht mit dabei zu sein, endlich hat es geklappt. Und sollte sie gewinnen, möchte Saxx einen Teil spenden, denn "ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man nichts hat", sagt sie zu t-online.

Insolvenz

2016 musste sie nämlich Privatinsolvenz anmelden. "2016 war damals ein wirklich schwierige Zeit für mich, da hatte ich ganz andere finanzielle Sorgen", so Saxx zurück. Auf knapp 180.000 Euro soll sich der Schuldenberg laut t-online belaufen haben. 

Heute habe sie aber ihre Finanzen wieder gut im Griff, man müsse sich keine Sorgen um sie machen.

Wer jetzt aufgrund ihrer Teilnahme auf viel nackte Haut hofft, wird enttäuscht, denn: "Eins ist sicher: Ich werde mit Sicherheit nicht nackt duschen oder andere Dinge machen, die auch sehr privat sind. Aber wer mich nackt sehen möchte, kann sich den 'Playboy' kaufen."

Auch Topmodel Papis Loveday, Superhändler Paco Steinbeck und Influencer-Küken Payton Ramolla werden noch ins Weltraumhaus einziehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.