Ex-Juror Hannes Nedbal und Wertungsrichterin Ena Atarac-Simic

© schoendorfer karl

Stars Austropromis
03/29/2019

Einer, der es wissen muss: Hannes Nedbal über "Dancing Stars"

Ex-Juror Hannes Nedbal und Wertungsrichterin Ena Atarac-Simic im Tanz-Talk über Stolperer, Favoriten und die strenge Jury.

Schauspielerin Sunnyi Melles musste ja als Erste die ORF-Show „Dancing Stars“ verlassen, floh kommentarlos aus dem Ballroom. Nicht verwunderlich und schon gar nicht zum ersten Mal passiert, dass die Gefühle dermaßen übermannen, weiß der Ex-Dancing-Stars-Juror Hannes Nedbal (von 2005 bis 2016). „Einige haben es genauso wie sie gemacht“, erzählt er im „Tanz-Talk“ (jeden Donnerstag) auf schauTV. Natürlich war auch das „Drama“ rund um Soso Mugiraneza und seine Partnerin Helene Exel ein großes Thema. Die beiden sind momentan aufgrund von Krankheit auch noch im Trainingsrückstand.

„Jetzt ist es ganz wichtig für die beiden das Ganze abzuhaken. Sie müssen von Null beginnen. Das ist wie in jeder Beziehung, es gibt gute und schlechte Tage. Darüber sprechen, abschließen und weiter machen“, so Wertungsrichterin und Turnierleiterin Ena Atarac-Simic.

Wie man bei der Jury punktet, worauf bei den kommenden Tänzen zu achten ist, wer da besonders aufpassen muss und welches Paar, warum zu den Favoriten zählt, das alles und noch viel mehr wird im Tanz-Talk besprochen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.