Lisa Fitz

© www.deichlicht.com

Stars Austropromis
11/03/2019

Kabarettistin Lisa Fitz hat vor nichts Angst und liebt einen Wiener

Die bayerische Kabarettistin (68) über ihre härteste Arbeit, woran sie glaubt und was sie machen würde, wenn sie ein Mann wäre.

von Lisa Trompisch

Die Bayerin Lisa Fitz (Schauspieler Florian David Fitz ist ihr Cousin zweiten Grades) gehört zu den ganz Großen im deutschen Kabarett. Heute, Sonntag, tritt sie mit ihrem Programm „Flüsterwitz“ im Wiener Metropol auf. Am 07.12. spielt sie im „Gugg“ in Braunau.

Lisa Fitz über HC Strache

Jetzt stellte sie sich dem herrlich ehrlichen Interview und verriet, was sie machen würde, wenn sie ein Mann wäre und warum sie vor nichts Angst hat.

Drei Worte, die mich beschreiben ... effizient, optimistisch, langstreckenzäh.

Mein innigster Wunsch, um die Welt zu verändern/verbessern, wäre ... Krieg verbieten, die Machthaber müssen selber Gladiatorenkämpfe ausführen, wir schauen zu, zum Beispiel Trump gegen Kim Jong-un.

Wenn ich einen Tag ein Mann sein könnte, würde ich ... endlich wissen, wo er sich überlegen fühlt und wo seine Schwachpunkte sitzen.

Die beste Entscheidung meiner beruflichen Laufbahn war ... Kabarett und Songs zu machen, statt Moderation und Schauspiel.

Das schönste Kompliment, das ich jemals bekommen habe ... am verlässlichsten macht das fast täglich mein Mann Peter, der ist Wiener. (Anmerk. d. Red.: Künstler Peter Knirsch)

Verzichten könnte ich in meinem Leben niemals auf ... Luft, Natur, freies Denken.

Am meisten Angst habe ich vor ... nix! Angst bringt nix, wovor man Angst hat, das zieht man an und kann es nicht kontrollieren.

Ich gehe niemals außer Haus ohne ... Handy, Scheckkarte, Schminktäschchen.

An der Bar bestelle ich ... alkfreies Bier. Tja, ich brauch meinen Kopf, meistens täglich.

Mit dieser Person (lebend oder tot) würde ich gerne einen Abend verbringen ... Che Guevara.

Die härteste Arbeit, die ich je gemacht habe, war, ... ist zwei Stunden Soloshow, 100 x im Jahr. Das ist mentaler Hochleistungssport.

Ich glaube an ... mich und ein gutes Leben bis zum Entschweben.

Meinem jüngeren Ich würde ich heute gerne Folgendes sagen ... Lump’ nicht so viel rum, 50 Prozent der One-Night-Stands reichen und schreib mehr Songs!

 


 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.