Edita Malovčić mit Tanzpartner Florian Vana

© Kurier/Kurier/Andreas Lepsi

Stars Austropromis
09/24/2020

Dancing-Stars-Teilnehmerin Edita Malovčić über ihre größte Angst

Morgen, Freitag, startet endlich wieder "Dancing Stars" - Mimin Edita Malovčić im herrlich ehrlichen Interview.

von Lisa Trompisch

„Jetzt ist der Sendetermin der ersten Show schon greifbar und natürlich verspüre ich eine Mischung aus Lampenfieber und Vorfreude. Ich bin schon gespannt ob Florian und ich es schaffen, was wir uns vorgenommen haben auch auf die Tanzfläche zu bringen“, so Schauspielerin Edita Malovčić, die morgen, Freitag, endlich wieder im ORF-Ballroom antanzen darf.

Grund genug, sie zum herrlich ehrlichen Interview zu bitten

Drei Worte, die mich beschreiben ... empathisch, leidenschaftlich, neugierig.

Mein innigster Wunsch, um die Welt zu verändern/verbessern, wäre ..., dass die Menschen endlich begreifen das wir nur ein Leben und einen Planeten haben.

Wenn ich einen Tag ein Mann sein könnte, würde ich ... mit einer Frau schlafen.

Die beste Entscheidung meiner beruflichen Laufbahn war ... mich auf meinen ersten Film „Nordrand“ einzulassen.

Das schönste Kompliment, das ich je bekommen habe ... Dass mir mein Sohn (Elia, 17) gut gelungen ist.

Verzichten könnte ich in meinem Leben niemals auf ... Liebe.

Am meisten Angst habe ich vor ... Dingen, die ich nicht in der Hand habe.

Ich gehe niemals außer Haus ohne ... meinen Kopf.

An der Bar bestelle ich ... Champagner oder White Russian.

Wenn mein Leben ein Buch wäre, würde der Titel folgendermaßen lauten ... Plötzlich Schauspielerin.

Mit dieser Person (lebend oder tot) würde ich gerne einen Abend verbringen ... Michael Fassbender.

Die härteste Arbeit, die ich je gemacht habe, war ... im Gastgewerbe arbeiten und für Dancing Stars trainieren.

Ich glaube an ... das Gute im Menschen.

Meinem jüngeren Ich würde ich heute gerne Folgendes sagen ... Alles wird gut.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.