Wolfgang Ambros

© Kurier/Juerg Christandl

Stars Austropromis
02/29/2020

Austropop-Legende Wolfgang Ambros: "Mein rechter Fuß ist gelähmt"

Der Austropop-Star sprach in einer ORF-TV-Talkshow mit Vera Russwurm über seinen Gesundheitszustand.

Im Oktober vergangenen Jahres musste sich Wolfgang Ambros einer schweren, achtstündigen Operation am Rücken unterziehen. „Ich litt zunehmend an Lähmungen meiner Beine aufgrund der Einengung meiner Nerven und Teilen des Rückenmarks“, sagte er damals.

"Ich hatte sechs oder sieben Jahre davor Schmerzen und das Gehen verlernt. Ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr gehen kann und im rechten Bein keine Kraft mehr gehabt", sagte er jetzt in der ORF-Talkshow von Vera Russwurm.

Die Schmerzen sind jetzt zwar weg, aber ganz geheilt ist er noch nicht, wie er erzählte. "Mein rechter Fuß ist gelähmt, ich kann ihn nicht aufheben. Das ist der Grund, warum ich immer noch instabil daherwackel, der Schmerz ist aber weg nach der Operation."

Er hofft aber trotzdem, wieder ganz der Alte zu sein, denn "Ich will niemandem Sorgen machen."

Mit "Ambros pur!" ist er jetzt jedenfalls wieder auf Tour - und einen Song mit Seiler und Speer hat er auch aufgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.