© Felipe Trueba - Pool/Getty Images

Stars
09/16/2020

Andrea Berg über Männer: "Wurde nach Strich und Faden belogen und betrogen"

Seit 13 Jahren ist Schlagerstar Andrea Berg glücklich verheiratet. Doch nicht alle ihre Erfahrungen mit Männern waren positiv.

Seit 17 Jahren ist Schlagerstar Andrea Berg mit ihrem Ehemann Ulrich Ferber (60) glücklich. Dieses Jahr feierten die beiden ihren 13. Hochzeitstag. Bevor die 54-Jährige in Ferber den Richtigen fand, machte sie jedoch jede Menge schlechte Erfahrungen mit Männern, wie die Schlagerikone nun der Zeitschrift Greta verriet.

Berg: "Wurde nach Strich und Faden belogen und betrogen"

Überraschend ehrlich sprach Andrea Berg über ihre privaten Rückschläge. "Ich bin von Männern nach Strich und Faden belogen und betrogen worden", erzählte sie. Das Verlassenwerden habe sie als "persönliche Niederlage" erlebt, so die Musikerin, die "noch immer Wut im Bauch hat".

Aufgrund der schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit kämpfe sie noch immer mit Verlustängsten, die auch ihr Mann zu spüren bekomme. "Plötzlich habe ich Bauchschmerzen und koche vor Wut", erklärt Berg.

"Wenn ich merke: Mein Mann guckt einer anderen Frau hinterher - ohne Hintergedanken. Dann fange ich zu Hause eine Szene an", gibt die Musikerin offen zu.

Sie müsse ständig gegen die Eifersucht ankämpfen. Ihre Beziehung funktioniere dennoch. Den negativen Erfahrungen kann der "Du hast mich tausendmal belogen"-Star aber auch etwas Positives abgewinnen. "Den miesesten Kerlen verdanke ich meine größten Hits", verrät Andrea Berg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.