© photopress.at

Party
12/07/2015

Amal: "Wow"-Auftritt ohne Babybauch

Auf einer Weihnachtsparty zeigte sich Amal Clooney glamourös - und extrem dünn.

Kinder wünschen sich die Clooneys vielleicht tatsächlich, schwanger dürfte Amal (37) aber trotz den Schwangerschaftsgerüchten nicht sein.

In Medien wurde in den letzten Monaten aufgrund von verschwommen Clooney-Bildern ein Babybauch herbeigeschrieben - ihre Villen in England und den USA sollen George und seine Staranwältin auch schon kindgerecht eingerichtet haben.

Aber von einer Schwangerschaft war bei Amal bei ihrem aktuellen Auftritt nun nichts zu sehen.

Für eine Weihnachtsparty von Charlotte Tilbury hat sich Mrs. Clooney ordentlich in Schale geschmissen. Im silbernen Zweiteiler sah die Anwältin extrem dünn aus wie immer. Von einem Bäuchlein ist die 37-Jährige weit entfernt.

Paparazzi kämpften auf der Straßen von London um Bilder des Fashionvictims, bevor Amal zur High-Society-Party huschte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.