© screenshot: youtube

Video
07/12/2013

Adam Sandler mit Gepard auf "Kuschelkurs"

Bei einer Safari wurde der Schauspieler von einer Wildkatze angesprungen.

Hollywoodstar Adam Sandler (46) war kürzlich in der "Late Show" zu Gast und erzählte David Letterman eine etwas andere Urlaubsgeschichte: Der Schauspieler und Komiker wurde während einer Safari in Afrika von einer Raubkatze angegriffen und hatte zur Veranschaulichung sogar noch ein Video mitgebracht.

Die Geschichte ereignete sich so: Während der Fahrt durfte er den Geländewagen verlassen. "Es waren sehr nette Leute. Sie ließen mich zu dem Gepard", so Sandler. "Sie sagten, ich könne dem Gepard Wasser mit meiner Hand geben, aber dann ging etwas schief."

Sandler bückte sich gerade zum Wasserbecken runter, als ihn das Raubtier von hinten attackierte. Warum er so gelassen geblieben sei, wollte Letterman wissen. "Ich hatte zu der Zeit einen steifen Hals und dachte, als er mich ansprang, nur: 'Oh, mein Hals!'", so der US-Star. "Ich hätte es zugelassen, dass er mich frisst. Nichts in mir war dazu bereit, sich zu wehren. Ich dachte: So sterbe ich also. Großartig." So weit musste es aber doch nicht kommen. Eine Pflegerin schritt ein und rettete Sandler vor dem Tier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.