Aaron und Sam Taylor-Johnson bei der Premiere von "My Dinner with Herve" in Los Angeles, Oktober 2018.

© APA/AFP/CHRIS DELMAS

Stars
08/20/2019

Aaron Taylor-Johnson wusste sofort: Sam ist seine "Seelenverwandte"

Trotz der 23 Jahre Alterunterschied hat der Schauspieler in der Regisseurin die Frau fürs Leben gefunden. Und das bereits vor zehn Jahren.

Als Aaron Johnson 2008 zum ersten Mal seine Regisseurin bei "Nowhere Boy" traf, muss es ihm wie Schuppen von den Augen gefallen sein. Diese oder keine.

Er, damals noch der 19-jährige Jungstar, verliebte sich Hals über Kopf in die damals 42-jährige Sam Taylor-Wood - geschlagenen 23 Jahren Alterunterschied zum Trotz. Vielleicht aber auch gerade deswegen, wer weiß. Bereits bei der Premiere des Films gab das Paar bekannt, heiraten zu wollen, lediglich einen Monat später war die erste gemeinsame Tochter Wylda Rae unterwegs. Für Sam bereits das dritte Kind, für Aaron mit seinen zarten 20 Jahren das erste.

Seelenverwandt

2012 wurde dann schließlich geheiratet und Tochter Romy Hero geboren. Eine wilde Liebesgeschichte, die, anders als viele schnell geschlossene Star-Ehen, jedoch von Dauer ist. Ein ganzes Jahrzehnt verbringt das Paar schon miteinander.

Im Interview mit The Telegraph sprach Aaron Taylor-Johnson nun über den Moment der sein gesamtes Leben von heute auf morgen veränderte. "Ich wusste sofort, dass ich in Sam meine Seelenverwandte gefunden hatte und den Rest meines Lebens mit dieser Person verbringen wollte", erzählte er. "Ich erinnere mich noch sehr gut daran, und ein Jahr später machte ich ihr den Antrag. Ich wusste, dass ich eine Familie mit ihr haben wollte, ich wusste, dass ich Kinder haben wollte, und einen Monat später war sie schwanger."

Was die Altersunterschiede anbelangt, bestand Aaron darauf, dass er "nie auch nur für eine Sekunde einen Altersunterschied gespürt hat" und würdigte Sams Begeisterung für das Leben und seine positive Einstellung.

Das Paar brachte zudem den ersten gemeinsamen Film seit "Nowhere Boy" heraus. In der Romanverfilmung "A Million Little Pieces" führte Sam Regie und Aaron spielte die Hauptrolle.