25.000 für einen Auftritt mit George Clooney

Die Neue an Georges Seite soll für die gemeinsamen Auftritte saftige Gagen kassieren. Braucht George Clooney die Schönheiten nur fürs Image? Wieder mal kursieren Gerüchte.

Stacy Keibler: Lukratives Geschäft mit Goerge Clooney

Seit die Ex-Wrestlerin die Neue von George Clooney ist, verlangt die „gekaufte Braut“ mehr Gage. Auch von George? Sex sells. 

Das weiß vor allem George Clooney . Auch wenn der 50-Jährige als Frauenschwarm gilt – seine Filme verkauft der Hollywood-Star besser mit einer schönen Frau an seiner Seite. Tatsächlich: Clooney sorgt mit seinem neuen Film „The Descendants“ für Gesprächsstoff. Auch ein Grund dafür: Seine neue Freundin Stacy Keibler begleitet ihn von einer Filmpremiere zu nächsten. Innerhalb einer Woche sah man das Paar in New York, Paris, London und Beverly Hills am roten Teppich glänzen. Für Blitzlichtgewitter ist, wo auch immer die zwei auftauchen, gesorgt. Für Aufsehen sorgt nun ein Bericht der New York Post: Clooney soll für die Promotion-Auftritte mit der Ex-Wrestlerin tief in die Tasche greifen. Noch tiefer, als zu Beginn der "Beziehung" im August. Denn Keibler soll vor Kurzem ihre Gage von 10.000 auf 25.000 Dollar pro Auftritt erhöht haben. Argument: Ihr Marktwert sei in den letzten Wochen enorm gestiegen. 

Im Bild: Klebestreifen am Abendkleid der neuen Begleitung von George Clooney. Ein weiteres Indiz, das für die „Gekaufte-Braut-These“ spricht: 


Im Bild: Alles nur Show in Hollywood. Stacy feierte am 14. Oktober ihren 32. Geburtstag mit ihren Eltern, aber ohne Clooney. 

Gemunkelt wird, dass Stacy ihn vielleicht gar nicht erst eingeladen hat. Ohne Fotografen hätte das Treffen auch wenig Sinn gehabt. All das heizt die Gerüchteküche an: Ist Clooney womöglich homosexuell? Hat er seit 20 Jahren eine heimliche Beziehung mit einem Stylisten? 

Im Bild: George Clooney mit Schauspielerkollegen bei einer Premiere. Hat er seit 20 Jahren eine heimliche Beziehung mit einem Stylisten? 

Im Bild: Das gepflegte Image George Clooneys als einsamer Wolf auf der Suche nach der idealen Frau. Aber auch seine neue Begleiterin Stacy hat ein dunkles Geheimnis: 2002 bis 2004 war die 1,80 Meter große Blondine mit ihrem Kollegen Andrew „Test“ Martin liiert. Im Wrestling-Zirkus traten sie als Paar auf: 2003 konnte man ihre Show in der Wiener Stadthalle bewundern.

Im Bild: Clooneys Neue mit ihrem dunklen Geheimnis. Doch Martin hatte Drogenprobleme, die 2004 zum Ende der Beziehung führten. Danach seien sie einander nah geblieben: „Sie hatten immer noch Gefühle füreinander. Stacy versuchte ihm zu helfen, doch vergeblich“, so ein Insider. Mit 33 Jahren starb der Wrestler 2009 an einer Überdosis Schmerzmittel in seinem Apartment in Florida.
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?