NORDISCHE SKI WM 2019 IN SEEFELD: SKISPRUNG DER HERREN: FANS

© APA/EXPA/DOMINIK ANGERER / EXPA/DOMINIK ANGERER

Sport Wintersport
12/17/2021

Wintersport-Events in Österreich: Maximal 4000 Zuschauer

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat am Freitag die Zuschauer-Obergrenzen für die anstehenden Wintersport-Topevents in Österreich vermeldet.

Demnach sind beim Vierschanzentournee-Springen in Innsbruck am 4. Jänner 4.000 Fans zugelassen, die Qualifikation geht ohne Publikum über die Bühne. Beim Tournee-Finale am 6. Jänner in Bischofshofen dürfen so wie drei Tage später beim Weltcup am selben Ort jeweils etwa 3.500 Personen die Drehkreuze passieren, in der Quali rund 1.000.

Beim Frauen-Alpin-Slalom am 11. Jänner in Flachau dürfen circa 2.000 Menschen dabei sein, die Abfahrt am 15. Jänner und der Super-G am 16. Jänner in Altenmarkt-Zauchensee gehen vor jeweils 500 Zuschauern über die Bühne. Der Frauen-Riesentorlauf am 28. Dezember und der Frauen-Slalom am 29. Dezember in Lienz finden, wie schon länger bekannt, ohne Publikum statt.

Laut aktuell gültiger Covid-Verordnung dürfen maximal 4.000 Zuschauer unter 2G-Vorgabe auf zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen bei Outdoor-Veranstaltungen Einlass finden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.