Sport | Wintersport
16.05.2018

Tampa Bay verkürzt im NHL-Halbfinale gegen Washington

In der "best of seven"-Serie führen die Capitals dennoch mit 2:1.

Die Washington Capitals haben im Play-off-Halbfinale der NHL die erste Niederlage kassiert. Das Team aus der US-Hauptstadt verlor am Dienstag das dritte Spiel der Serie gegen die Tampa Bay Lightning zuhause 2:4 (0:1,1:3,1:0).

In der "best of seven"-Serie führen die Capitals dennoch mit 2:1. Das vierte Spiel ist für Donnerstag ebenfalls in Washington angesetzt.