© Deleted - 3981257

Sport Wintersport
12/08/2019

Super-G in Lake Louise: Rebensburg siegt, Venier wird Vierte

Die ÖSV-Damen lieferten eine starke Mannschafts-Leistung ab. Vier Fahrerinnen landeten unter den besten Zehn.

Viktoria Rebensburg hat nach dem letzten Super-G der vergangenen Saison auch den ersten in der neuen gewonnen. Die Deutsche siegte am Sonntag in Lake Louise zum Abschluss der Nordamerika-Rennen vor der Italienerin Nicol Delago (+0,35 Sek.) und der Schweizerin Corinne Sutter (0,42). Die Tirolerin Stephanie Venier landete auf Platz vier (0,53).

Die ÖSV-Damen lieferten eine starke Mannschafts-Leistung ab, nach 36 Läuferinnen war Mirjam Puchner Fünfte (0,77), Tamara Tippler Sechste (1,06), Samstag-Abfahrtssiegerin Nicole Schmidhofer landete auf Rang acht (1,10) und Ramona Siebenhofer auf elf (1,19). Kugelverteidigerin Mikaela Shiffrin kam über Rang zehn nicht hinaus (1,18). Die US-Amerikanerin kehrt aber als souveräne Führende im Gesamtweltcup nach Europa zurück.

Für Rebensburg war es der 18. Sieg im Weltcup, der vierte im Super-G.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.