++ ARCHIVBILD ++ HEINZ KUTTIN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Sport Wintersport
05/04/2020

Skispringen: Neuer Trainerjob für Heinz Kuttin

Der 49-jährige Kärntner wird neuer Cheftrainer des französischen Herrenteams.

Österreichs Ex-Herren-Skisprung-Cheftrainer Heinz Kuttin hat eine neue Aufgabe. Der 49-Jährige wird Coach der französischen Springer und tritt die Nachfolge von Nicolas Bal an. "Für uns ist das ein wichtiger Schritt. Wir haben großes Potenzial bei jungen Athleten, können das aber bisher nicht auf höchster Ebene in Erfolge umwandeln", sagte Sportdirektor Jerome Laheurte der Sportzeitung L'Equipe.

Ziel sei es langfristig ein Team von vier Athleten im Weltcup aufzubauen. Vergangenen Winter holte kein einziger französischer Springer auch nur einen Weltcuppunkt. Kuttin war zuletzt als Coach von Chinas Skispringerinnen tätig, hatte im März aber seinen Rücktritt erklärt. Für das ÖSV-Team war der Kärntner als Nachfolger von Alexander Pointner zwischen 2014 und 2018 verantwortlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.