Sport | Wintersport
21.11.2018

Vonn verpasst Saisonauftakt wegen Knieverletzung

Ausgerechnet auf ihrer Lieblingsstrecke fällt die Speed-Queen aus und verpasst so gleich drei Rennen.

Ski-Star Lindsey Vonn hat sich im Training eine Knieverletzung zugezogen und kann bei den ersten Speed-Rennen der neuen Weltcupsaison nicht antreten. Das teilte die 34-jährige US-Amerikanerin am Dienstagabend mit. Sie verpasst am übernächsten Wochenende zwei Abfahrten und einen Super-G auf ihrer Lieblingsstrecke in Lake Louise (Kanada).

"Ich bin gestern im Super-G-Training gestürzt und habe mich am Knie verletzt", schrieb Vonn einen Tag nach ihrem Unfall in Copper Mountain auf Twitter. "Die gute Nachricht: Ich muss NICHT operiert werden. Die schlechte Nachricht: Ich werde nicht in Lake Louise fahren können." An der kanadischen Westküste hat Vonn schon 18 Weltcupsiege gefeiert und die besten Chancen dieses Winters, sich dem Stenmark-Rekord zu nähern. In ihrer letzten aktiven Saison müsste die Amerikanerin vier Rennen gewinnen, um die Bestmarke des Schweden Ingemar Stenmark von 86 Siegen zu egalisieren.