RODELN: KUNSTBAHN-WELTCUP: HERREN EINSITZER: EGGER (AUT) / LUGE: MEN SINGLE SEATER

Reinhard Egger

© APA/EXPA/JOHANN GRODER / EXPA/JOHANN GRODER

Sport Wintersport
12/15/2019

Rodeln: Reinhard Egger siegt in Whistler, Jonas Müller Dritter

David Gleirscher auf Platz fünf und Wolfgang Kindl als Zehnter runden das hervorragende Teamergebnis ab.

Starke Leistungen zeigten Österreichs Herren-Rodler beim Weltcup im kanadischen Whistler im Sprint. Mit Reinhard Egger und Jonas Müller auf den Rängen eins und drei schafften es gleich zwei ÖRV-Rodler auf das Podium. David Gleirscher auf Platz fünf und Wolfgang Kindl als Zehnter rundeten das hervorragende Teamergebnis ab. Für Egger war es der zweite Weltcupsieg nach Königssee im Jänner 2019.

Der Russe Roman Repilow baute mit Platz zwei seine Weltcupführung aus und führt nach 5 von 12 Bewerben mit 430 Punkten vor Müller (376). Egger ist mit 259 Zählern Sechster.

Im Doppelsitzerbewerb landete Österreichs Top-Duo Thomas Steu/Lorenz Koller beim Sieg der Deutschen Toni Eggert/Sascha Benecken diesmal nur auf Platz sieben, sie sind in der Weltcup-Gesamtwertung weiterhin Dritte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.